Platsch

Entdecke die Kinderseiten von Seitenstark!


Wusstest du, dass in Deutschland wieder Wölfe leben? Dass Schmetterlinge bis nach Afrika fliegen? Weißt du, warum Naturschutz wichtig ist? Detektiv-Aufträge, Wochenwettbewerbe und ein Thema des Monats findest du bei den NaturDetektiven, der Kinderseite des Bundesamtes für Naturschutz.


Auf den Seiten von kidspods findest du kostenlos jede Menge Hörfilme, Reportagen und Minimovies zum Anschauen und Anhören. Mit einem Programm wie iTunes kannst du die Podcastepisoden abonnieren und kostenlos herunterladen.


Wusstest du, dass Kinder eigene Rechte haben - die Kinderrechte? Und wusstest du auch, welche das sind?
In der Radiosendung "Kinder haben Rechte!" erzählen es dir die Radiofüchse aus Hamburg einmal ganz genau!


Lurs unterrichtet seine Lürslein in der Lurs-Akademie, damit sie alles über die Buchstaben wissen. Später sollen die Lürslein ihm helfen, den Menschlein das Lesen und das Schreiben richtig schwer zu machen. In Folge 17 verzweifelt Lurs an dem h in Wahnsinn!
Und wie klappt es bei dir? Teste dich auf LegaKids.net!


Im Monatsthema Oktober geht es bei den Naturdetektiven um die Natur im Herbst. Jetzt bist DU dran: In der Natur gibt es jetzt viel zu entdecken. Ab nach draußen mit dir!
Zum Monatsthema "Natur im Herbst" bei den Naturdetektiven.


Im Herbst fallen die Blätter von den Bäumen, die Tiere fressen sich Winterspeck an, Vögel machen sich auf den Weg in den Süden - in der Natur ist ganz schön was los.
Einfach auf den Button auf der Startseite vom Knipsclub klicken und aus deinen Alben dein bestes Naturfoto passend zum Herbst auswählen!


Stöbere gemeinsam mit Kirchenelster Kira durch die Räume der virtuellen Kirche. Entdecke dabei mit Speil und Spaß Wissenswertes über Kirche, den christlichen Glauben und Religion.
Die neue Webseite von kirche-entdecken.de besuchen!

Auswahl-FischeAlle Seiten auf einen BlickAlle Themen zum Stöbern

kum.gifLogo Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugendlogo_2012_slogan_unten_rgb.png

Gefördert vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in den Jahren 2010 bis 2011 sowie 2011 bis 2014.