Internet-ABC


Internet-ABC

Das Portal für Kinder, Eltern und Pädagogen

Wissen, wie's geht! Zeigen, wie's geht! - Das Internet-ABC ist ein spielerisches und sicheres Angebot für den Einstieg ins Internet. Als Ratgeber im Netz bietet es konkrete Hilfestellung und Informationen über den verantwortungsvollen Umgang mit dem World Wide Web.

Das Besondere: Die werbefreie Plattform richtet sich gleichrangig an Kinder von fünf bis zwölf Jahren, Eltern und Pädagogen – ob Anfänger oder Fortgeschrittene. Die Kinder werden spielerisch auf die Chancen und Gefahren des Internets hingewiesen, Erwachsene erhalten neben grundlegenden Informationen zum Thema „Computer und Internet“ pädagogische Anleitungen, wie das Wissen vermittelt werden kann.

Hinter dem Projekt steht der gemeinnützige Verein Internet- ABC, dem zwölf Landesmedienanstalten angehören. Zentrales Ziel der Vereinsarbeit ist es, Kinder und Erwachsene beim Erwerb und der Vermittlung von Internetkompetenz zu unterstützen. Redaktionell umgesetzt wird das Projekt durch das Grimme-Institut.

Internet-ABC in Fakten

Zielgruppe 5 bis 12 Jahre, Eltern und Pädagogen
Ziel

Das Internet ABC versteht sich als Ratgeber zum verantwortungsvollen Umgang mit dem World Wide Web.

Online seit 2001
Seitenstark-Mitglied seit 2005
Herausgeber Internet-ABC e.V.
Sitz Düsseldorf
Träger Internet-ABC e.V.
Auszeichnungen

2009 - "Wege ins Netz", 2. Platz für die Module "Wissen, wie’s geht“ im Kinderbereich
2011 - UNESCO-Preis
2012 - Comenius EduMedia Medaille
2012 - digita
2014 - Eurasmus EuroMedia Award: Seal of Approval

Kontakt

redaktion [at] internet-abc [dot] de

URL https://www.internet-abc.de/

kum.gifLogo Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugendlogo_2012_slogan_unten_rgb.png

Gefördert vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in den Jahren 2010 bis 2011 sowie 2011 bis 2014.