Downloads – können strafbar sein!

Musik, Filme und Spiele stehen bei vielen älteren Kindern auf der Hitliste an erster Stelle. Das Herunterladen von Favoriten aus den Charts kostet fast immer Geld. Oft sind aber auch Raub-Kopien zum kostenlosen Download im Internet zu finden. Achtung: Wer das tut, macht sich strafbar und muss mit empfindlichen Geldstrafen rechnen.

Was tun?

  • Finger weg!

Mehr INFOS

Filesharing - Ein Ratgaber für Eltern von eRecht24

zurück

kum.gifLogo Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugendlogo_2012_slogan_unten_rgb.png

Gefördert vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in den Jahren 2010 bis 2011 sowie 2011 bis 2014.