Welche Gefahren lauern im Netz?


Reale Risiken in der virtuellen Welt

Wie das reale Leben ist auch das virtuelle keine Heile Welt. Nur wer die Gefahren kennt, kann ihnen adäquat begegnen. Machen Sie sich schlau!

Kostenfallen – manche Klicks kommen teuer zu stehen

  • Kinder sind leicht zu ködern. Das gilt im Internet ganz besonders. Hier lauern Lockangebote und versteckte Verträge.

Cyber-Mobbing – ist kriminell

  • Auch im Internet sind Kinder Beleidigungen, Belästigungen und sexuellen oder anderen Formen der Gewalt ausgesetzt.

Unerwünschte Inhalte – gefährden die Entwicklung

  • Darstellungen von Gewalt, Pornografie und harter Sexualität oder Webseiten mit Aufrufen zu gefährlichen schaden Kindern.

Downloads – können strafbar sein!

  • Wer kostenlose Raub-Kopien auf seinen Rechner lädt, macht sich strafbar und muss mit empfindlichen Geldstrafen rechnen.

Viren & Co. – legen die Technik lahm

  • Spam-Attacken, Angriffe von Viren, Würmern und Datenklau zählen zu den lästigen Übergriffen auf ungeschützte Computer.

kum.gifLogo Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugendlogo_2012_slogan_unten_rgb.png

Gefördert vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in den Jahren 2010 bis 2011 sowie 2011 bis 2014.