Spendenaktion: "Radiofüchse in die Grundschule!"

Das Aus für die Hamburger Kinderreporter "Radiofüchse" an der Schule Thadenstraße?

Nicht wenn die Spendenaktion "Radiofüchse in die Grundschule!" gelingt.


Seit 2014 haben die Radiofüchse in jedem Schuljahr Radiosendungen und Hörspiele mit allen vierten Klassen der Hamburger Grundschule Thadenstraße produziert. Dabei haben die Kinder sich oft an schwere Themen gewagt: In der Sendung über Krieg & Frieden hat die 4d zum Beispiel den syrischen Flüchtling Kareem interviewt. Die 4a hat für ihre Sendung über Kinderrechte einen Kinderanwalt besucht und beim Thema Armut hat die 4a sogar selber mit angepackt und bei der Hamburger Tafel Lebensmittel sortiert.

Doch nun können diese Projektwochen nicht mehr über die Schule finanziert werden. Und das bedeutet das Aus für diese tolle und jahrelange Zusammenarbeit mit der Grundschule Thadenstraße. Aber die Radiofüchse und die Schülerinnen und Schüler geben nicht auf und starten die Spendenaktion "Radiofüchse in die Grundschule!"

 

Auf radiofuechse.de erfahren Sie, wie Sie das Projekt unterstützen können!

VIELEN LIEBEN DANK, sagen die Radiofüchse und die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Thadenstraße !!

 

Text: 
th

Weitere Meldungen von dieser Seite

  • Audios und Videos rund um die Corona-Krise erstellen die Radiofüchse. So wurde Radiofuchs Theo (11) im Hamburger Abendblatt als "Hamburgs jüngster Corona-Experte" vorgestelltsmiley. Darüber freuen sich die Radiofüchse sehr!

    27.04.2020

Seitenstark

Angebote

Service