Info: Kinderrechte gehören endlich ins Grundgesetz

Am 30. Jahrestag der Verabschiedung der ersten UN-Kinderrechtskonvention im Jahr 1989 nahm Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey jetzt den „Zweiten Kinderrechtereport“ von Kindern und Jugendlichen entgegen.


Giffey erklärte: „Die Zeit ist reif dafür, die Kinderrechte im Grundgesetz zu verankern. Deshalb wollen wir noch in diesem Jahr ein Gesetzgebungsverfahren anstoßen. Denn Kinder haben eigene Bedürfnisse und brauchen deshalb besondere Rechte. Uns geht es darum, dass die Interessen von Kindern und Jugendlichen bei allen Entscheidungen des Staates berücksichtigt werden, die sie betreffen. ...“

 

Text: 
jb

Weitere Meldungen von dieser Seite

Seitenstark

Angebote

Service