#10.2 Wohl des Kindes - Deine Meinung ist gefragt

#10.2 Wohl des Kindes - Deine Meinung ist gefragt

Starky präsentiert das Kinderrecht "Wohl des Kindes"Hey zusammen!

du weißt vielleicht schon, dass Erwachsene bei Entscheidungen, die ein Kind betreffen, das Wohl des Kindes berücksichtigen müssen. Aber wie funktioniert das im Alltag?

Nehmen wir diese Situation:

Ein Kind möchte 8 Stunden am Tag Minecraft spielen und findet es gar nicht gut, dass seine Eltern es ihm nicht erlauben und das Kind zum Sport schicken.

Was meinst du: Haben die Eltern auf das Wohl des Kindes geachtet? Wie könnten die Eltern auch entscheiden, wenn sie dabei das Beste für das Kind im Blick behalten?

Finde auf den starken Kinderseiten einige Alltagsbeispiele für gemeinsame Entscheidungen.

Euer Starky

Eintrag von Hannibal Bond 777 007 am 29. November 2023

Ich finde Eltern und Kinder sollten untereinander ausmachen,womit die Eltern und das Kind einverstanden ist.

Eintrag von Timi am 03. Dezember 2023

ALso hier in dem Beispiel finde ich beide Seiten falsch. 8 Stunden am Tag Minecraft spielen sollten die Eltern natürlich NICHT erlauben. (Außer wenn es einmal eine Ausnahme ist, dann ist es auch nicht so schlimm) Aber sie sollten nicht bestimmen, dass man z.B. in einen Sportverein geht oder unbedingt Tennis spielen muss oder so. Sie könnten sagen: Nur zwei Stunden Minecraft am Tag, danach machst du irgendwas ohne Bildschirm. Oder: Erst Minecraft, wenn du vorher an dem Tag auch an der frischen Luft warst. Oder: Du bekommst Minecraft nur dann zu Weihnachten, wenn du trotzdem auch noch mit deinen Geschwistern spielst.

Eintrag von Flory am 03. März 2024

Ich finde es richtig, wenn Eltern nicht 8 Stunden pro Tag Computerspiele erlauben. Aber man sollte sich aussuchen können, welche Hobbys man stattdessen hat. Sie könnten z.B. sagen, man darf nur 2 Stunden Minecraft spielen oder nur am Wochenende, aber dann sollte man selber aussuchen, was man ohne Computer macht. Zum Beispiel könnte man auch etwas mit Minecraft machen und das mit Lego nachspielen, einen Comic dazu zeichnen oder so.

Eintrag von Miri am 07. März 2024

Ich glaube es ist wichtig das man seinem Kind nicht erlaubt 8 Stunden am Tag Minecraft zu spielen weil das ungesund ist. Smile

Im Freibad ein Eis vom Kiosk, eine kalte Dose Limo mit Strohhalm und abends ein Würstchen vom Grill - doch stopp: Wir wollen doch den Regenwald schützen!

Dein Auftrag: Erforsche als Detektiv*in die Farben der Natur! Wie bunt sie ist, kannst du mit den Forschertipps der Naturdetektive erleben.

Jetzt nur keine Panik! ÖkoLeo gibt dir Tipps, wie du am besten reagierst, wenn dich schwarz-gelbe Wespen beim Picknick umschwirren.

1
2
3

Frage der Woche

Kind auf einem Surfbrett

Wer du bist, das weiß das Internet nicht. Aber wonach du im Netz suchst, mit wem du dich triffst und auf welchen Websites du Zeit verbringst, das lässt sich nachverfolgen.

1


fragFINN.de - Suchmaschine für Kinder
Noch mehr Kinderseiten findest du
über die fragFINN-Suche:

 

Hilfe & Rat für dich!