Fake News

CharlieHast du dir schon den Filmclip "Charlie und die sonderbare Nachricht" angesehen? Nicht alles im Internet ist echt. Auch falsche Meldungen und Nachrichten machen die Runde. Falschmeldungen nennt man auch "Fake News". Der englische Begriff "Fake" bedeutet so viel wie "gefälscht" oder "unecht". Leider sind Fakes im Internet immer häufiger anzutreffen. Sie schleichen sich in Nachrichten und Artikel. Sie geistern in Form von Horrormeldungen oder Kettenbriefen durch Messenger wie WhatsApp.

Die wichtigste Regel, die du beachten solltest lautet: Glaube nicht alles, was dir im Internet begegnet!

 

Welche Arten von Fakes es gibt, wie du Fake News erkennen kannst und wie du am besten damit umgehst - all das erfährst du im Charlie-Filmclip und über unsere Linktipps.

Im Freibad ein Eis vom Kiosk, eine kalte Dose Limo mit Strohhalm und abends ein Würstchen vom Grill - doch stopp: Wir wollen doch den Regenwald schützen!

Dein Auftrag: Erforsche als Detektiv*in die Farben der Natur! Wie bunt sie ist, kannst du mit den Forschertipps der Naturdetektive erleben.

Jetzt nur keine Panik! ÖkoLeo gibt dir Tipps, wie du am besten reagierst, wenn dich schwarz-gelbe Wespen beim Picknick umschwirren.

1
2
3


fragFINN.de - Suchmaschine für Kinder
Noch mehr Kinderseiten findest du
über die fragFINN-Suche:

 

Hilfe & Rat für dich!