Warum sehen viele Websites auf dem Smartphone anders aus als auf dem Notebook?

Warum sehen viele Websites auf dem Smartphone anders aus als auf dem Notebook?

Die Displays von Smartphones und Tablets sind viel kleiner als die Bildschirme der meisten Notebooks. Sie werden auch nicht mit Maus und Tastatur, sondern mit dem Finger bedient. Bleibt das Aussehen einer Website unverändert, werden die Texte und Bilder immer kleiner und kleiner, bis du kaum noch etwas erkennen kannst und beim Navigieren ständig danebentippst.

 

Damit du auch auf dem Smartphone bequem surfen kannst, bekommen Texte, Bilder und Menüs dort neue Plätze. Diese Anpassungen nennt man »Optimierung für mobile Endgeräte« oder »Responsive Design«.

Aktuelles

Am Aschermittwoch hat die Passionszeit begonnen. Zu den 40 Tagen vor Ostern sagt man auch Fastenzeit. Möchtest du erfahren, woran diese 40 Tage erinnern?

Die Show rund ums Wasser!

Sind Altersfreigaben für Kinofilme sinnvoll oder unnötig?

1
2
3

Schreibt uns - Schreibt euch!