Sind Hacker gefährlich?

Sind Hacker gefährlich?

Die meisten Hacker sind begeisterte Technik-Freaks. Sie kennen sich unglaublich gut aus, tüfteln und spielen an schwierigen technischen Problemen herum und entwickeln dafür völlig neue Wege und Lösungen. Auch für das Internet spielen Hacker daher eine große Rolle. Sie knacken Passwörter, überwinden nahezu jede andere Hürde und dringen so in die Computersysteme von Banken, Geheimdiensten und anderen besonders gut bewachten Einrichtungen ein.

 

Viele dieser »Cracker« weisen damit auf Lücken in Sicherheitssystemen hin und zeigen, wo etwas verbessert werden kann. Das hilft vielen Menschen und ist nicht gefährlich oder verboten. Manche Hacker nutzen ihr Können aber nur zum eigenen Vorteil. Sie rauben Daten und Geld, bedrohen Kraftwerke oder legen Flughäfen lahm und erpressen damit andere. Sie machen sich strafbar und sind gefährlich.

Linktipps 
Bildschirmfoto Internet-ABC

eingetütet von: 

Internet-ABC
Bildschirmfoto Bloggerbande

eingetütet von: 

Die Bloggerbande
Bildschirmfoto duda.news

eingetütet von: 

Duda.news

Frieden-fragen.de stellt dir Wangari Maathai aus Kenia vor. Mit tollen Projekten setzt sie sich für Umweltschutz und Frieden ein.

Mit dem Sederabend startete am Montag das jüdische Fest Pessach. Wie feiern Jüdinnen und Juden das Fest der ungesäuerten Brote?

Nicht alles, was im Internet steht oder geteilt wird, stimmt. Falschmeldungen, auch als "Fake News" bekannt, verbreiten sich schnell.
1
2
3


fragFINN.de - Suchmaschine für Kinder
Noch mehr Kinderseiten findest du
über die fragFINN-Suche:

 

Hilfe & Rat für dich!