Kann man im Internet auch Hamster kaufen?

Kann man im Internet auch Hamster kaufen?

Das Internet ist auch ein riesiges Kaufhaus mit einem gigantischen Angebot. Darin kannst du rund um die Uhr stöbern. Auch Hamster krabbeln in manchen Onlineshops herum. Schon mehr als jeder Zweite kauft in Deutschland mindestens ab und zu im Internet ein. Die Renner waren bisher Kleidung, Sportartikel, Bücher und Spielzeug. Aber auch Reisen, Tickets für Veranstaltungen, Filme und Musik sind Hits.

 

Bargeld gibt es im Internet nicht. Die Rechnung wird zum Beispiel per Kreditkarte, Vorkasse oder Bankeinzug vom Konto beglichen. Wenn auch du online shoppen möchtest, dann können deine Eltern für dich auf manchen Websites ein »Taschengeldkonto« eröffnen.

 

Toll ist am Kaufhaus Internet: Du kannst Angebote und Preise vergleichen und schon wenige Tage nach der Bestellung kommt dein Einkauf zu dir nach Hause.

 

Der Nachteil: Weil immer weniger Leute Geschäfte besuchen, müssen manche von ihnen schließen. Dann verlieren die Angestellten ihre Arbeit und können dich nicht mehr beraten. Sogar der Hamster leidet, denn je weiter seine Anreise ist, desto länger muss er sich fürchten. Es sei denn, er ist ein Kuscheltier.

Aktuelles

Seit genau zwei Jahren ist Donald Trump Präsident der USA.

Spielten Kinder früher nur im Kinderzimmer? Und wie und wo werden Kinder in Zukunft spielen?

Ein Film über die Geschichte der deutsch-französischen Beziehungen seit dem Élysée-Freundschaftsvertrag.

1
2
3

Schreibt uns - Schreibt euch!

  • W-LAN-Kabel
    Leute was haltet ihr von dieser neuen Erfindung, auf die jetzt die modernsten...
    18.01.2019 - 18:18
  • wichtig
    toggo.de als internetseite ist nicht sicher voller webung.
    10.01.2019 - 15:31