Gibt es Räuber im Internet?

Gibt es Räuber im Internet?

Ja. Und leider werden die Fieslinge nur sehr selten erwischt. Sie schleichen unsichtbar durchs Internet, spionieren dich aus, stehlen Passwörter, betrügen, bedienen sich unter fremden Namen in Onlineshops, und rauben sogar Banken aus. Viele Abzocker tarnen sich mit Namen und Adressen völlig Unschuldiger. Wenn du schlauer bist als sie, haben sie aber kaum eine Chance:

  • Versiegele alle deine Zugänge mit supersicheren Passwörtern.
  • Verrate außer bei einem Login niemals deinen richtigen Namen und deine Adresse.
  • Achte darauf, dass die Software auf deinen Geräten regelmäßig aktualisiert wird.
  • Kaufe möglichst nur in Shops mit dem Siegel »Trusted Shops«.
  • Öffne in Chats, E-Mails oder Postfächern nur Links und Anhänge, wenn du den Absender kennst und dir sicher bist, dass er dir etwas schicken wollte.

Aktuelles

Lust auf eine kleine Reise? Schau dir die Fotos von Ländern, Städten und Landschaften an. Für die Schule darfst du die Fotos auch nutzen.

Die Bayerische Staatsoper lässt dich hinter die Kulissen blicken. Hier verstecken sich berühmte Opern, das Orchester, Spiele und ein Lexikon. Tritt ein!

Tayo und Gianni kämpfen für die Rechte von Sinti und Roma und gegen ihre Ausgrenzung.
1
2
3

Kinder-Forum

 

Hilfe & Rat für dich!