Wer lässt sich impfen????????

Wer lässt sich impfen????????

Hi!
Eins steht fest, ich lass mich nicht Impfen. Wer noch nicht?
Lg Hope09# Wink

Eintrag von Niah am 09. Dezember 2021

Dann hoffe ich mal, dass wir, die uns impfen lassen, ausreichen, damit die Pandemie endlich aufhört und wir nicht mehr mit Masken und offenen Fenstern im Klassenzimmer sitzen müssen und damit es keine Lockdowns mehr gibt und nicht so viele Menschen krank werden... Cray 2

Eintrag von Tennis <3 am 19. Dezember 2021

Ich bin 12 und bin geimpft.

Eintrag von Lissy Lestrange am 21. Dezember 2021

Also ich lasse mich NICHT impfen, weil ein Freund von meiner Freundin die Impfung bekommen hat und dann dadurch eine Krankheit bekommen hat. In meiner Klasse fühlen sich meine Freunde als etwas besseres, weil sie geimpft sind. Das ist wie bei Harry Potter mit Muggelstämmigen, nur das jetzt die Ungeimpften jetzt die Muggelstämmigen sind. Das ist irgendwie nicht fair.

Meine Meinung (das ist meine Meinung und ihr müsst nicht das gleiche denken, jeder kann seine eigene Meinung haben):
Impfen verringert den Krankheitsverlauf, nicht die Wahrscheinlichkeit das man sich ansteckt. Nur wenige sind aus meiner Familie geimpft. Ich finde man sollte keinen Verurteilen, nur weil man nicht geimpft oder geimpft ist. Ich finde es auch verständlich, das man sich impfen lässt. Aber ich tue das trotzdem nicht.

Bitte behaltet eure eigene Meinung und richtet euch nicht nach anderen
LG Lis

______

Liebe Lis,

wir verstehen gut, dass manche zunächst verunsichert sind, wenn es um das Impfen geht. Die Covid Impfstoffe werden sehr genau kontrolliert, alle Nebenwirkungen detailliert erfasst und dokumentiert. Wenn sich jemand nach der Impfung gegen Covid für ein paar Tage krank fühlt, kann es darauf zurückgeführt werden, dass der Körper auf den Impfstoff reagiert und Antikörper gegen das Virus produziert.
Schaue doch mal bei den Radiofüchsen vorbei, dort gibt's ein super Video dazu. Link: https://www.radiofuechse.de/allgemein/warum-ist-die-corona-impfung-so-wi...

Gruß,
Starky und Team

Eintrag von Gast am 03. Januar 2022

Ich wurde letztens das 2. Mal geimpft. Am 11.01.2022 bin ich vollständig geimpft!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Dirol Dirol Dirol

Eintrag von Niah am 04. Januar 2022

Ich wurde nun endlich zum 1. Mal geimpft! Bald ist die 2. Impfung! Juhuuuuuu!

Und ich würde den Vergleich mit muggelstämmigen nicht machen. Wer muggelstämmig ist, kann ja gar nichts dafür. Aber sich impfen oder nicht, das kann man selbst entscheiden. Und damit tut man ja anderen Menschen was gutes. Klar man sollte keinen fertig machen oder ärgern, weil er nicht geimpft ist, aber impfen ist halt wirklich das einzige, was uns gegen die Pandemie hilft.

Eintrag von Gast am 04. Januar 2022

Ich lasse mich auf keinen Fall impfen!

Eintrag von Bibi ane am 04. Januar 2022

Also ich wollte mich lange überhaupt nicht impfen lassen, aber dann fiel mir das Handyspiel "Plague Inc" irgendwie ein. Da muss man eine Krankheit erschaffen, die möglichst viele Leute infizieren soll. Und in dem Spiel kommt das auch irgendwann vor, dass die Menschen einen Impfstoff gegen deine Krankheit entwickeln und dann verlierst du, weil alle sich impfen lassen. Da dachte ich mir, dass das auch bei Corona der einzige Weg ist, das Virus "verlieren" zu lassen im Kampf gegen uns Menschen...Vor ein paar Wochen habe ich mich dann also endlich impfen lassen und es hat mir nicht geschadet. Smile

Eintrag von Lissy Lestrange am 04. Januar 2022

Ja, irgendwie hast du Recht Niah, aber das mit dem Fertig-Machen ist ziemlich ähnlich. Ich finde es ungerecht, dass die Leute, die geimpft sind, so behandelt werden, als ob sie eine Schutzhülle gegen Corona um sich haben. Das ist ja nicht so. Die Impfung verringert ja nur den Krankheitsverlauf. Das sollte man anders machen.
LG Lis
P.S: Das Video war gut und bringt einen nochmal zum Nachdenken.

Eintrag von Leyla am 04. Januar 2022

Ich werde mich vorerst einmal nicht impfen lassen, da ich genesen bin. Dadurch habe ich schon einen guten Schutz, und es ist auch nicht empfohlen, Kinder, die Corona hatten und keine Vorerkrankungen haben, zu impfen. Das heißt, es ist nur für Kinder, die Vorerkrankungen haben, empfohlen. Ich habe keine.

Dadurch bin ich aber kein Gegner des Impfens, sondern ich habe für mich entschieden, dass es für mich als Einzelfall nicht gut ist.
Und natürlich freue ich mich, wenn die Pandemie bald vorüber ist, aber ich möchte mir dadurch nicht selbst Schaden zufügen. Smile

Liebe Grüße und alles Gute, Leyla Smile

+++

Liebe Leyla,
danke für deinen Beitrag und deine persönliche Meinung zum Impfen. Über deinen letzten Satz sind wir allerdings gestolpert, denn durch das Impfen fügst du dir ganz sicher keinen Schaden zu.
LG
Starky und Team

Eintrag von Vogelfreundin am 05. Januar 2022

Ich bekomme am 18.01 meine zweite Impfung. Ich fände es besser, wenn sich alle impfen lassen würden, aber letztendlich ist es ja eure eigene Entscheidung.

Eintrag von YOU:-) am 05. Januar 2022

Ich bin 11 und bin 2 Mal geimpft, aber boostern lasse ich mich nicht!

Eintrag von YOU:-) am 05. Januar 2022

Ich denke, dass zwei Mal reicht!

Eintrag von Niah am 12. Januar 2022

Also ich finde es richtig cool, dass du 2 Mal geimpft bist! Ich warte noch auf meine zweite! Crazy Aber ich denke es gibt auch einen Grund warum Booster existieren. Wenn 2 reichen würden, würden die das ja sonst nicht überall auf der Welt einführen. Ich hab das so gelernt, dass 2 erst mal reichen, aber dann ein paar Monate nach der 2. der Schutz sinkt und deswegen die 3. Impfung da voll gut dagegen hilft.

_____

Liebe Niah,

die Booster-Impfung steht für gesunde Kinder gerade noch gar nicht an, aber genau, es gibt einen sehr guten Grund: Die Booster-Impfung erhöht den Impfschutz wieder deutlich und stärkt das Immunsystem, deshalb wird es auch boostern genannt. Das ist einmal für den individuellen Schutz und damit das Gesundheitssystem vor einer Überlastung geschützt wird.

Gruß,
Starky und Team

Eintrag von Niah am 12. Januar 2022

Ach ja und ich glaube auch, dass es irgendwann normal sein wird, dass sich jeder so einmal im Jahr gegen Corona impft oder so.

____

Liebe Niah,

wenn es soweit ist, dass die Impfung gegen das Corona Virus eine Standartimpfung wird, die weiterhin in regelmäßigen Abständen einer Auffrischung bedarf, werden wir es euch hier auch wissen lassen.

Gruß,
Starky und Team

Eintrag von IchbinsderFisch am 14. Januar 2022

Ich lasse mich am 26. Januar impfen .

Eintrag von Himmelblau am 15. Januar 2022

Also ich lasse mich zu 100% nicht impfen. 1. (...) 2. (...)3.(...)
Und außerdem mag ich Impfen allgemein nicht so gerne. Die, die sich impfen lassen wollen, können das ja machen, aber ich garantiert nicht!

____

Liebe:r Himmelblau,

ich musste deinen Kommentar kürzen, weil wir auf Seitenstark keinen Platz für Falschnachrichten haben. Zu deiner Aussage, dass du Impfen nicht so gern mögen würdest: Hier geht es nicht um's mögen oder nicht mögen. Es handelt sich schließlich nicht um eine Geschmacksfrage, ob man zum Beispiel die Farbe blau mag oder nicht, sondern um eine medizinische und sozial-gesellschaftliche Notwendigkeit. Die Spritze ist sogar noch feiner als herkömmliche Spritzen, die z.B. beim Blutabnehmen verwendet werden.

Du bringst die Frage auf, was das Impfen bringt. Dazu gebe ich dir hier ein paar Links. Klick dich gut durch und berichte uns, wie dir die Videos gefallen haben:

Hier findest du ein Video von den Radiofüchsen, in denen erklärt wird, warum die Impfungen gegen Corona so wichtig ist:
https://www.radiofuechse.de/allgemein/warum-ist-die-corona-impfung-so-wi...

Der Artikel aus dem Klexikon erlärt dir, was eine Impfung genau bedeutet und wie sie abläuft:
https://klexikon.zum.de/wiki/Impfung

Hier findest du eine Linksammlung, durch die du dich durchklicken kannst: https://www.helles-koepfchen.de/?suche=impfung

Gruß,
Starky und Team

Eintrag von Vogelfreundin am 16. Januar 2022

Ich bekomme am Dienstag meine zweite Impfung. Smile

Eintrag von Niah am 17. Januar 2022

Cool, Vogelfreundin! Ich bekomme meine 2. Impfung nächste Woche.
Und danke für die Infos, Starky. Smile

Eintrag von Dream am 19. Januar 2022

Nein, ich lasse mich auch NIEMALS impfen.

___

Liebe:r Dream,

wie kommst du zu dieser starken Meinung?

Gruß,
Starky und Team

Eintrag von ⅔ am 23. Januar 2022

Hi, ich lasse mich nicht impfen.

Eintrag von Niah am 24. Januar 2022

Ich hab meine 2. Impfung hinter mir! Juhuuuuuuu!

Eintrag von Hermione Granger am 25. Januar 2022

Nein, ich würde mich auch NIEMALS in meinem Leben gegen Corona impfen lassen.

_____

Liebe Hermione Granger,

hast du Lust zu teilen, wie du auf diese Aussage kommst?

Gruß,
Starky und Team

Eintrag von Korkenzieherweide 111 am 27. Januar 2022

Ich lasse mich nicht impfen.

___

Liebe Krokenzieherweide 111,

magst du mit uns teilen warum nicht?

Gruß,
Starky und Team

Eintrag von Korkenzieherweide111 am 27. Januar 2022

Weil die Impfung gefährlich ist.
Was ist denn überhaupt in dem Impfstoff drin??? Das ist der Grund wieso ich mich nicht impfen lasse, da die Inhaltsstoffe vom Coronaimpfstoff nicht freigegeben wurden.
LG,
Korkenzieherweide111

____

Liebe Korkenzieherweide111,

die Impfung ist mit anderen Maßnahmen, wie dem Maske tragen, Abstand halten und den Hygieneregeln weiterhin ein ganz wichtiger Schritt im Umgang mit dem Virus. Aus welcher Quelle hast du das denn?

Guck mal bei den Radiofüchsen vorbei, dort erklärt die Virologin Dr. Dahlke, was es mit der Impfung aus sich hat und warum du keine Angst haben brauchst: https://www.radiofuechse.de/allgemein/video-interview-mit-der-virologin-...

Die Impfstoffe gegen das Corona Virus durchlaufen stark kontrollierte Prüfungsverfahren. Das ist sehr wichtig und gut für uns, da wir uns so sicher sein können, dass sie uns helfen. Es werden ausschließlich zugelassene Impfstoffe verwendet.

Liebe Grüße,
Starky und Team

Eintrag von DiamantenmitGold am 28. Januar 2022

Ich impfe mich erst wenn es sein muss.

Eintrag von Natallie am 28. Januar 2022

Hey Starky, es ist zwar nett dass du versuchst, eine Konversation herzustellen, allerdings haben viele Leute bestimmt private Gründe, warum sie sich nicht impfen lassen wollen. Außerdem muss man sich doch nicht immer für alles was man tut oder nicht tut rechtfertigen, oder? An unserer Schule z.B. gibt es jetzt auch neu die Regelung, dass wir nicht nach Gründen fragen, warum jemand geimpft ist oder eben nicht, weil das jedem selbst überlassen ist. Und auch dass wir eben niemanden schlecht behandeln warum er geimpft ist oder warum er eben nicht geimpft ist. Und außerdem finde ich, dass du bei den Leuten, die geschrieben haben, dass sie sich impfen haben lassen, auch schreiben müsstest, warum sie sich haben impfen lassen. Weil es dafür doch bestimmt auch einen Grund gibt! Man muss sich doch nicht rechtfertigen nur weil man ein bisschen anders ist! Außerdem dachte ich, dass Seitenstark eine Seite sein soll, die Kindern das Miteinander vermitteln soll und dass jeder viel wert ist, egal wie er ist!
Ich bin übrigens selbst geimpft, also es ist nicht einmal so, dass ich mich hier für alle ungeimpften rechtfertigen möchte, ich möchte einfach nur klarstellen, dass es nicht schlimm ist wenn man ungeimpft ist und das kommt nämlich so rüber, wenn du immer den Grund wissen möchtest. Und außerdem gibt es bestimmt auch viele Personen die genesen sind, die brauchen sich dann ja erstmal gar nicht impfen lassen!

LG

_____

Liebe Natallie,

vielen Dank für das Teilen deiner Perspektive! Uns ist ein gleichwertiges Miteinander auf Seitenstark sehr wichtig, deshalb sind wir auch sehr offen und dankbar für deine konstruktive Kritik. Das Anbieten eines Austausches ist so motiviert, dass wir Kinder und Jugendliche gerne dabei unterstützen wollen ihre eigene Meinung auf Basis von fundierten Informationen zu treffen.
Da es Kindern schwer fallen kann, seriöse von unseriösen Quellen zu unterscheiden möchten wir dazu gerne Hilfestellung bieten (z.B. durch das Teilen von kindgerechten und seriösen Inhalten zum Impfen gegen das Coronavirus).

Liebe Grüße,
Starky und Team

Eintrag von Gast am 29. Januar 2022

Ich bin zweimal geimpft und habe auch schon die zwei Wochen danach hinter mir. Ich hatte zwar bei der zweiten Impfung starke Nebenwirkungen. (Ich lag kurze Zeit mit fast 40 Grad Fieber im Bett) Aber dafür hat es sich gelohnt! Mein Bruder (der zwar auch geimpft ist...) hat jetzt Corona, aber ich darf in die Schule gehen, weil ich geimpft bin. Klar, das ist einfach nur für mich ein Vorteil, aber wenn wir Corona stoppen wollen, müssen wir uns eben impfen. Ganz ehrlich: Jeder kann ja seine Meinung haben, aber ich finde es ziemlich egoistisch so gegen die Corona-Impfung zu stehen. Dabei geht es nicht nur um die eigene Gesundheit, sondern auch um die anderer.

Eintrag von Gast am 29. Januar 2022

Und an Lissy Lestrange: Natürlich ist es nicht okay, jemanden deswegen zu ärgern, aber ich stimme schon mit Niah überein. Impfen ist das einzige, dass uns hilft...

Eintrag von Leseratte11 am 01. Februar 2022

Ich bin 2 Mal geimpft. Bye

Eintrag von Hallo Mmensch am 03. Februar 2022

Ja, bin geimpft

Eintrag von Jill and Jumbo am 04. Februar 2022

Ich bin 2 mal geimpft Dirol

Eintrag von Zozo am 05. Februar 2022

Hi
ich bin 10 und habe mich gegen Corona geimpft und meine Schwester ist 5 und sie wird sich bald impfen.

Eintrag von Sina am 05. Februar 2022

An alle, die denken die Impfung ist gefährlich:
Ist sie nicht!
Ich bin 12 und 3 mal geimpft und mir geht es super! Nach der Impfung tut meistens nur ein bisschen der Arm weh (für ca. 2 Tage), aber das geht wieder weg und ist bei fast jeder Impfung so...

Eintrag von Himmelblau am 06. Februar 2022

Ich kenne richtig viele Menschen, die 3 mal geimpft sind, aber trotzdem Corona bekommen haben Sad

+++

Hallo Himmelblau,
bei uns im Team kennen wir auch einige Fälle, die positiv getestet wurden und geimpft waren. Das verwirrt zunächst und lässt einen grübeln, ob die Impfung nicht wirkt oder was da los ist. Ich möchte das gern erklären: Man muss zwischen zwei Dingen unterscheiden, gerade bei der Omikron-Variante des Corona-Virus:

1. Die Gefahr, dass man sich ansteckt, besteht auch bei Impfung noch. Auch wenn sie geringer ist als bei Ungeimpften.
2. Die Gefahr nach einer Infektion/positiven Testung schwer zu erkrankten - die ist bei Geimpften viel geringer als bei Ungeimpften. Die Imfpung schützt also davon, schwer krankt zu werden.
LG Starky und Team

Eintrag von Feuerstern am 06. Februar 2022

Hi, ich bekomme am 7.01.2022 also morgen meine erste Impfung. Ich habe irgendwie ein bisschen Angst, dass etwas passiert.
LG eure Feuerstern. Crazy

Eintrag von Gast am 09. Februar 2022

Ich lasse mich lieber nicht impfen...

Eintrag von Sonnenblume3000 am 16. Februar 2022

Ich stimme dem Beitrag von Miri888 zu (auch wenn er alt ist).

Eintrag von Gast am 16. Februar 2022

Ich lasse mich vielleicht doch nicht impfen...............

Eintrag von Pusteblume am 17. März 2022

Ich weiß noch nicht, ob ich mich impfen lasse.

Eintrag von Jojo am 20. März 2022

Hi mir haben die zwei Impfungen nicht geschadet

Eintrag von Himmelblau am 22. März 2022

Fast unsere ganze Verwandtschaft hatte jetzt schon Corona, manche sind geimpft und manche nicht. Die die nicht geimpft sind, ging es auch nicht schlechter, als denen die geimpft sind. Hätte die Geimpften sich nicht impfen lassen, ginge es ihnen auch nicht schlechter meiner Meinung nach. Aber jeder darf ja seine eigene Meinung haben.......

Eintrag von Miji am 31. März 2022

Ich bin jetzt schon geimpft, da ich über 12 Jahre alt bin und ich finde das gut, weil man sich und seine Mitmenschen vor dem Coronavirus schützen muss.

Eintrag von Gast am 07. April 2022

Ich will mich impfen lassen, es bringt Sicherheit und man kann mehr machen.

Seiten

Diesen Beitrag kommentieren

Leer lassen

Frieden-fragen.de stellt dir Wangari Maathai aus Kenia vor. Mit tollen Projekten setzt sie sich für Umweltschutz und Frieden ein.

Mit dem Sederabend startete am Montag das jüdische Fest Pessach. Wie feiern Jüdinnen und Juden das Fest der ungesäuerten Brote?

Nicht alles, was im Internet steht oder geteilt wird, stimmt. Falschmeldungen, auch als "Fake News" bekannt, verbreiten sich schnell.
1
2
3


fragFINN.de - Suchmaschine für Kinder
Noch mehr Kinderseiten findest du
über die fragFINN-Suche:

 

Hilfe & Rat für dich!