Vereine, Clubs...

Eintrag von tierfreundin in Hobbys am 19.11.2020

Vereine, Clubs...

Hi,
ich wollte einfach mal fragen, ob ihr in irgendwelchen Clubs oder Vereinen seid?
Ich bin in einem Chor, in einem Turnverein und gehe oft in einen Jugendtreff, wie ist es bei euch?
Freue mich auf Antworten!
LG

Eintrag von Ines am 19.11.2020

In meiner Gegend gibt es leider keine richtigen Vereine. Nur für Babys mit Müttern oder so. Etwas weiter weg gibt es einen Ort, in dem es auch Sprachkurse, Malkurse,... gibt, aber meistens gibt es zu wenig Teilnehmer und der Kurs wird abgesagt. Zumindest war das immer so, wenn ich da war.

In der Kirche gibt es manchmal eine Advent-Singgruppe, aber meistens sind dort nur Senioren.
Ich habe mal ministriert und da gab es mehrmals im Monat ein Gruppentreffen für alle Ministranten. Aber die Betreuerin hat die Gruppe nicht unter Kontrolle bekommen. Niemand außer mir hat beim Programm mitgemacht, die meisten sind im Zimmer herumgesprungen und haben mit Kissen geworfen.

Eintrag von Schneeflocke am 20.11.2020

Leider haben wir hier keine Vereine, die in Frage kommen. Dabei würde ich gerne mitmachen. Ich habe schon manches ausprobiert z.B. eine Malgruppe zu der ich eingeladen wurde von einer Bekannten. Ich dachte dort sind verschiedene Altersgruppen dabei. Aber ich war die Einzige unter 70 und alle haben nur über ihre Enkelkinder und Kochen geredet. Da habe ich mich gar nicht wohlgefühlt... Schade eigentlich, so was würde mir Spaß machen.
Bei uns gibt es leider keine große Auswahl und alle sind sehr speziell, zum Beispiel darf man in manchen Gruppen nur unter 8, 5 oder sogar 4 Jahre mitmachen.
Ich wollte früher immer in einer Gruppe mitmachen, aber habe nichts gefunden.

Eintrag von Mrs Riddle am 21.11.2020

Ich bin im Yoga, aber das findet wegen Corona nicht statt. Sonst geh ich noch ins Jubez, das ist wie ein Jugendzentrum und es gibt verschiedene Werkstätten.

Eintrag von Hermine granger am 28.11.2020

Ich bin im Chor und im Mädchentreff bei uns.

Eintrag von Erdbere am 28.11.2020

Also ich habe einen eigenen Club!

Eintrag von tierfreundin am 30.11.2020

Hört sich alles toll an!
An Schneeflocke und Ines: Das ist schade!
An Mrs Riddle: Cool, Yoga finde ich auch toll!
An Hermine Granger: Echt? Genauso ist es bei mir auch!
An Erdbere: Cool, was denn für einen?

Eintrag von Adventssommer am 1.12.2020

Zirkus (Ich: Akrobatik.)
Freunde...
Tanzschule
Bald: Pfadfinder
Vielleicht noch mehr...

Eintrag von Mrs Riddle am 10.12.2020

@tierfreundin: Toll!

Eintrag von Diya am 25.08.2022

Ich bin in einer Schauspiel/Film-AG. Das ist von mehreren Schulen gemeinsam und eigentlich keine richtige Schul-AG. Meine Schule hat so etwas leider nicht. Es gibt nur so Sport, wo aber nicht jeder mitmachen darf.
Ich wollte schon lange eine Tanz-AG, Tanzkurs oder so, weil das eines von meinen größten Hobbys ist. Aber keine einzige Gruppe / kein einziger Kurs hat mich genommen. Nur eine Tanzlehrerin hat erst mal ja gesagt, aber dann war die Gruppe schon voll und sie durfte mich leider doch nicht dazunehmen, weil ich schon ein Jahr älter war als die Alterszielgruppe und das geht nur, wenn noch Plätze frei bleiben. Ich bin darüber enttäuscht, aber zum Glück kann ich ja trotzdem jederzeit tanzen wann ich will uuund das Beste ist: ich habe seit 2022 eine Freundin, das ist die Tochter einer Freundin von meiner Mutter, die seeehr gut tanzen kann und auch schon Kurse gemacht hat. Wir treffen uns jede Woche gemeinsam zum Tanzen <3 Da machen wir manchmal auch so Videos davon, erfinden Choreografien und so. Und sie zeigt mir ganz oft coole neue Sachen Biggrin

Eintrag von Pusteblume am 26.08.2022

Ich bin in einem Fußballverein.

Eintrag von Leni am 1.09.2022

Ich bin in einem Tennis- und einem Turnverein. Früher war ich auch mal in einem Malkurs, jetzt aber nicht mehr

Eintrag von Jojo am 2.09.2022

Tennisverein und Reitverein

Eintrag von Addie am 2.09.2022

Ich bin in keinen. Es gibt in meiner Gegend einfach nichts passendes...ich wohne eher auf dem Land und da gibt es weniger Angebote als zum Beispiel in Großstädten. Und es kommen nicht immer alle Kurse zustande, die am Anfang angekündigt werden, wenn es zu wenig Teilnehmer gibt.
Klar könnte man auch in den übernächsten Ort oder in eine große Stadt fahren, aber das geht bei mir leider nicht, weil so was immer unter der Woche stattfindet und da kann ich nachmittags/abends nicht einfach an einem fixen Tag immer eine Stunde lang oder so jeweils hin und zurück fahren. So was müsste in der Nähe sein, wo man bestenfalls zu Fuß gehen kann oder die Fahrt höchstens eine halbe Stunde oder so geht.

Eintrag von Butterblume am 5.09.2022

Ich bin bei der Jugendfeuerwehr. Lg

Eintrag von Tanith am 11.09.2022

Ich werde wegen meiner Behinderung fast nirgendwo angenommen.
Aber ich gehe manchmal in so eine Freizeitgruppe, aber fest angemeldet bin ich da auch nicht.
Man spielt dort halt so Spiele und so...

Eintrag von Tanith am 12.09.2022

Achja und manchmal mache ich halt so Kurse und so.
Z.B. um eine Sprache zu lernen oder im Moment einen über's Programmieren.
VG
Tanith

Eintrag von Niah am 13.09.2022

Ich bin im Turnverein und im Fußballverein. Außerdem in der Musikschule, falls das auch zählt. Da habe ich Klavierunterricht.

Eintrag von Flower am 13.09.2022

Also, Ich bin bei den Pfadfindern. Außerdem bin ich in einem Parkourkurs (Ich kann nur nichts was in Richtung Parkour geht...) Früher war ich auch mal in einem Basketballverein, aber habe damit aufgehört.
An Tanith und generell alle, die gerne etwas machen würden, aber nichts finden: Erkundigt euch doch mal, ob es in eurer Nähe Pfadfinder gibt Smile Dort ist nämlich jede*r willkommen und es gibt auch bestimmt bei vielen in der Nähe welche.
Vg

Eintrag von Tanith am 13.09.2022

Okay danke...

Eintrag von Tanith am 13.09.2022

Ich werde hoffentlich angenommen

Eintrag von Diya am 15.09.2022

An Flower: Bei uns darf man nur bei den Pfadfindern mitmachen, wenn man regelmäßig auf die Lager mitfahren kann.
Das habe ich von Bekannten oft gehört. Da war ein Mädchen ganz traurig, weil sie nicht mitmachen durfte, weil das nicht geht wegen ihrer Krankheit (Epilepsie). In der Nacht hat sie immer so ein Überwachungsgerät, falls sie nachts einen Anfall hat, während sie schläft, dann geht ein Alarmton los. Die Eltern kennen sich damit aus und es wäre riskant, wenn sie woanders übernachtet, wo kein medizinisches Personal oder ihre Eltern sind. Manche Kinder mit Epilepsie können trotzdem auf Klassenfahrten und Pfadfingerlager, aber nicht alle.
Ich finde das ein bisschen schade, man sollte niemanden ausschließen, nur weil er nicht mehrere Tage woanders ohne die Eltern verbringen will oder kann. Manche Kinder bekommen auch schnell Heimweh oder sehen manche Familienmitglieder nur in den Ferien.

Eintrag von Flower am 16.09.2022

An Diya: Okay, das ist doof. Ich denke bei uns ist das nicht so. Also, es fahren sowieso die meisten regelmäßig mit, aber nicht aufs Lager zu fahren ist bei uns eigentlich kein Grund warum man nicht bei den Truppstunden dabei sein kann. Ich finde es echt schade, dass das bei euch so ist, da ich die Pfadfinder als einen Ort kennengelernt habe, an dem jeder willkommen ist.

Eintrag von Diya am 21.09.2022

An Flower: Ja, ich glaube, dass das in vielen Orten bestimmt so ist wie du es beschreibst. Ich habe auch mal gehört, dass es Pfadfinder in ganz vielen Ländern gibt, auch zum Beispiel in Amerika und dass es dann aber Unterschiede gibt. Vielleicht gibt es solche kleineren Unterschiede wie das mit dem Lager auch zum Beispiel in verschiedenen Gegenden in Deutschland und Österreich.

Eintrag von sus banana am 27.10.2022

ich spiele fussball in old boys

Eintrag von Dancing Girl am 29.10.2022

Ich war mehrere Jahre in einer Tanzschule, aber dann kam Corona, und es gab keinen Unterricht. Ich war auch mal in einer Musikschule, um Gitarre zu lernen, und in der Volksschule wurden ein Native Speaker-Englischkurs und ein Französischkurs angeboten. Da habe ich mitgemacht. Smile

Eintrag von Tanith am 15.11.2022

Ich kann woanders übernachten, das habe ich auch schon oft.
Aber ich haeb auch nicht eine solche Krankheit.

Eintrag von albanerrrrrrrrrrrrrrrrrrr am 22.11.2022

Also ich möchte jetzt nicht unhöflich sein, aber was denn für ein Krankheit Tanith?

Eintrag von Aspergirl am 22.11.2022

Pfadfinder, Klettern, Ministrantenunterricht, Handball. In der Schule mache ich Handlettering.

Eintrag von Blume am 23.11.2022

Ja ich mache seit zwei Monaten Dao Wing Chun

Eintrag von Dancing Girl am 27.11.2022

Ich bin so dumm lol. Ich bin jetzt natürlich auch auf die Idee gekommen.

Diesen Beitrag kommentieren

Leer lassen

Aktuelles

Mobbing-Schluss damit! ist die Seite gegen Gewalt und Schikane! Informier dich, wie du gegen Mobbin gund Cybermobbig aktiv werden kannst.

Müllberge aus Geschenkpapier und Kerzen aus Palmöl – das muss nicht sein: Schon mit wenigen Tricks wird Weihnachten ein regenwald-freundliches Fest für die L

Für die Fußball-WM wurde in Katar viel gebaut. Nirajs Vater arbeitete dort als Bauarbeiter und verstarb. Lies seine Geschichte.
1
2
3

Kinder-Forum

  • Hallo, also ich hab vor Kurzem auf Instagram eine Freundin gefunden. Sie...
    29.11.2022 - 17:43
  • Teilst du dein Zimmer mit deinem Bruder oder deiner Schwester? Und wie alt sind...
    22.02.2022 - 15:08
 

Hilfe & Rat für dich!