Tipps für Geschichten

Eintrag von WolfMädchen in Bücher am 6.12.2021

Tipps für Geschichten

Ich möchte euch hier zwei Listen von Wörtern zeigen, die sehr nützlich sein können, wenn ihr eine Geschichte schreibt.
Ich hatte es früher schon oft, dass ich immer nur die gleichen Wörter benutzt habe z.B. dann oder sagen.
Damit eure Geschichten ein bisschen abwechslungsreicher werden als (früher) meine, habe ich zwei Listen geschrieben :

Andere Wörter für sagen :
- sprechen
- reden
- erzählen
- berichten
- erklären
- schreien
- rufen
- kreischen
- flüstern
- murmeln
- raunen
- keuchen
- gestehen
- bedanken
- beruhigen
- stammeln
- krächzen
- plaudern
- plappern
- labern (nicht so nett)

Andere Wörter für Dann (Satzanfänge) :
- danach
- als Nächstes
- zunächst
- außerdem
- endlich
- später
- kurz darauf
- nun
- auf einmal
- plötzlich
- zuerst
- als Erstes
- zuletzt
- als Letztes
- letztendlich
- schließlich

Wenn ihr noch Ergänzungen habt, oder weitere Tipps für gute Geschichten, könnt ihr es hier reinschreiben!

Liebe Grüße,
WolfMädchen Crazy

Eintrag von MiauChiyoko am 7.12.2021

Hallo WolfMädchen!
Das ist ja toll! Ich schreibe selbst ein Buch. Als Ergänzung würde mir noch einfallen:
-meinen
Als Satzanfänge kann man außerdem auch folgendes machen:
Entweder du drehst den Satz um:
(Dann) lief ... zu dem Baum. --> ...lief zu dem Baum. Davor könnte man zwar immernoch ein dann/ein anderes Wort für dann setzen, es hört sich aber auch ohne gut an.
Oder Du lässt das dann einfach weg. Das hört sich jetzt bestimmt blöd an, aber manchmal sucht man so verkrampft nach einer guten Alternative für "dann", dass einem gar nicht auffällt, dass man eigentlich gar kein dann braucht.
Ich hoffe, ich konnte euch helfen!
Lg MiauChiyoko

P.S.: WolfMädchen, schreibst du auch ein Buch, oder wie bist du auf die Idee gekommen, so eine Liste zu erstellen?

Eintrag von MiauChiyoko am 7.12.2021

Man kann übrigens auch Dinge benutzen wie:
-fragte
-wollte wissen
-erkundigte sich
...
Lg

Eintrag von Niah am 7.12.2021

Cool, ich mache mit!

Andere Wörter für gehen:
- laufen
- rennen
- sprinten
- hasten
- joggen
- spazieren
- flanieren
- bummeln
- trödeln
- schleichen
- hetzen
- stolzieren
- trödeln
- schlurfen
- stampfen
- waten (das ist wenn man durch Wasser oder hohen Schlamm läuft)
- stöckeln
- sausen
- flitzen
- stürmen
- stiefeln
- trippeln
- taumeln
- torkeln
- humpeln
- huschen
- poltern
- tänzeln

Eintrag von WolfMädchen am 7.12.2021

@MiauChiyoko: Ja, ich schreibe gerade ein Buch. Smile
Seid ihr auf Kindersache? Dort bin ich neu, und habe die Geschichte "Venera Hexe - die Element Prüfung" geschrieben. Das ist mein Buch, an dem ich gerade schreibe.
Ich heiße dort auch WolfMädchen. Smile
Das mit dem Fragen wollte ich eigentlich auch noch schreiben, aber habe es vergessen. Biggrin
Und es gibt noch Antworten...
LG
WolfMädchen

PS: Ich würde mich über Feedback für meine Geschichte auf Kindersache freuen! Biggrin

Diesen Beitrag kommentieren

Leer lassen

Aktuelles

Die Radiofüchse haben eine kleine Hörgeschichte nach einem Buch von Cornelia Funke aufgenommen. Viel Spaß mit dem Hörspiel!

Tom und Trixi nehmen dich mit auf eine Reise durch die Welt der (Online-)Spiele und Avatare.

Die Bloggerbande hat leckere und einfache Rezeptidden für dich: Sandwiches. Probier sie mal aus!

1
2
3

Kinder-Forum

 

Hilfe & Rat für dich!