Selbst geschriebene Lieder oder Gedichte über Corona

Eintrag von LIN in Corona-Krise am 16.08.2020

Selbst geschriebene Lieder oder Gedichte über Corona

Habt ihr euch in den letzten Monaten ein Lied oder Gedicht über Corona ausgedacht?
Dann könnt ihr es gerne als Kommentar schreiben.
Bitte sendet nur Texte ein, die ihr euch selbst ausgedacht habt!
-
Ich mache mal den Anfang.
Das Gedicht, das ich mir ausgedacht habe, ist mir vor Kurzem eingefallen.
Weil ich nicht so gut dichten kann, habe ich als Inspiration den "Erlkönig" von Goethe genommen. Meiner Familie gefällt es gut, aber ich weiß, das Gedicht ist nicht perfekt und ein bisschen durcheinander, aber ich habe vorher noch nicht oft eines geschrieben.

...okay, hier das Gedicht:

Wer wäscht so spät schon wieder die Hände?
Ich! Corona ist nicht zu Ende.
"Der Virus hält uns alle auf Trab",
denk ich, und trockne die Hände ab.

"Mein Sohn, was fasst du dir in dein Gesicht?
Siehst du, mein Kind, denn die Nachrichten nicht?
Die Nachrichten, mit Fakten und Zahlen.
So erspart man sich Corona-Qualen."

"Ach liebe Freunde, kommt doch mit mir!
Ins Kino, auf Partys geh ich mit dir!
Wie wäre es mit einem Tag am Strand,
in einem schönen fernen Land?"

"Mein Vater, mein Vater, hörst du denn nicht,
was der Freund mir leise verspricht?"
"Sei ruhig, bleib daheim, meine Kleine,
zurzeit bleibt am besten jeder alleine."

"Willst du nicht 'ne Runde mit mir dreh'n?
Und zwischendurch auf eine Party geh'n?
Die anderen sind schon alle dort,
an dem überfüllten, geschlossenen Ort."

"Mein Vater, mein Vater, was soll ich machen?
Ich möchte wieder mit Freunden lachen!"
"Mein Sohn, mein Sohn, ich versteh' das schon,
aber zurzeit bleibt euch nur das Telefon."

Ich liebe Sport, es zieht mich raus in die Natur
- schön, aber jeder für sich alleine nur!
"Mein Vater, mein Vater, darf ich in den Garten?"
"Ja, nur mit öffentlichen Orten musst du noch warten."

Den Menschen graut es, sie wollen unter Leute,
aber das geht eben leider nicht heute.
Warten wir lieber noch einige Zeit,
dann ist vielleicht schon ein Impfstoff bereit.

Eintrag von Miss Butterfly am 17.08.2020

Mega cool !

Eintrag von ponyliebe am 17.08.2020

wow

Eintrag von thunder24 am 18.08.2020

Das ist zutiefst beeindruckend! Du kannst das ja super!!

Eintrag von tierfreundin am 19.08.2020

Wow, das ist echt toll, ich wünschte ich könnte auch so gut dichten!!

Eintrag von Candy Creative am 22.08.2020

OMG ist das viel. Und gut Biggrin Biggrin Biggrin

Eintrag von Candy Creative am 22.08.2020

Du bist ein echter Profi

Eintrag von Himbeere am 30.08.2020

Voll gut!!!!

Eintrag von kukolori am 3.10.2020

Das ist so berührend! Du hast das mega toll gemacht! Hut ab!!! Angel Biggrin

Eintrag von Blue am 22.10.2020

OMG. Ich muss den Hut vor dir ziehen, das war so gut. Ich wünschte, ich könnte das auch so gut und das findet nicht nur deine Familie gut, sondern auch alle die einen Kommentar geschrieben haben und noch viel mehr.

Eintrag von Blue am 22.10.2020

SOOOOOOOOOOOOOO TOLL Smile Smile Smile Crazy Angel Angel Bye

Eintrag von jasewy am 20.01.2021

wirklich stark Angel

Eintrag von Erdbeere am 20.01.2021

Super Toll! Biggrin Angel

Eintrag von Sternchen am 21.01.2021

WOW, das ist ein tolles Gedicht! Ich bin sehr beeindruckt, LIN!

Wir mussten mal für die Schule eins schreiben.
Meins ist aber nicht so toll wie deins, aber ich mag es trotzdem und habe dafür auch eine 1 gekriegt.
Hier ist es:

Oh je, Corona ist so dumm,
denn ich sitz nur noch zuhause rum.
Zu den Freunden geh ich nicht mehr raus,
nein, ich bleibe immer im Haus.
Dadurch können wir Leben retten,
zu voll sind schon die Krankenhausbetten.
Hände waschen und desinfizieren,
das müssen wir einfach akzeptieren.
Bis die Situation besser ist,
denn im Moment ist sie einfach Mist.
Der Coronatest kratzt zwar so arg in der Nase,
aber ich bin kein Angsthase.
Ich mach alles mit und bin dabei,
so bleiben wir coronafrei!

Wie gefällt es euch? Smile

Eintrag von Nala am 21.01.2021

Ich verneige mich Angel Angel Angel

Eintrag von Melone am 21.01.2021

Echt gut

Eintrag von Dream am 21.01.2021

Woher kannst du so gut dichten? Bye

Eintrag von Sternchen am 21.01.2021

ÄÄÄÄÄÄHM LIN...
Ich habe dich zuerst sehr gelobt für dein Gedicht. Aber jetzt nehme ich alles zurück. Sorry, wenn ich das einfach so sage.
Aber dein Gedicht ist Fake News.
Du hast das Gedicht überhaubt nicht geschrieben. Ich habe es nämlich meiner Mutter gezeigt und sie hat gesagt: "Das ist garantiert nicht von ihr selbst. Ein Kind schreibt nicht so."
Ich habe dich zuerst verteidigt, aber sie hat es dann bei Google eingegeben. Und siehe da? Es gibt das Gedicht schon. Du hast also gelogen.
Das finde ich richtig schlimm und das macht man nicht.
Ich will, dass das Internet ein EHRLICHER Ort ist. Kannst du bitte nicht mehr lügen? Ist auch nicht böse gemeint, vieleicht wolltest du bewundert werden und das versteh ich auch, aber lügen ist überhaubt nicht cool.
Dash 1 Bad Blush

Eintrag von GINNY WEASLEY am 22.01.2021

WOW STERNCHEN, DEIN GEDICHT IST GUT.
LIN DEINS FAND ICH GUT, ABER EIGENTLICH IST ES NICHT DEINS, ABER ICH MAG ES TRODZDEM.
ABER BITTE NICHT MEHR LÜGEN, DA GEBE ICH STERNCHEN RECHT Blush

ABER EIN BISSCHEN VERSTEH ICH DICH

Eintrag von Starky und Team am 23.01.2021

Hallo,
Bitte bleibt fair und nett.
LIN hat sich noch nicht dazu geäußert.
Bisher stehen zwei Aussagen gegeneinander.
Jede Person, die damit etwas zu tun hat, sollte die Möglichkeit bekommen, etwas dazu sagen zu können.
Lieben Gruß,
Starky und Team Smile

Eintrag von Erdbeere am 24.01.2021

Ich habe mir auch als erstens gedacht, dass dieses Gedicht nicht von ihr ist!

Eintrag von Dream am 24.01.2021

Ich finde das auch nicht cool, dass du gelogen hast.
An Sternchen: Dein Gedicht ist wirklich toll.
LG, Dream

...

Hallo zusammen,
LIN sagt, sie hat das Gedicht selber geschrieben.
Sternchen sagt, ihre Mutter habe das Gedicht im Internet gesehen.
Da können wir nicht wissen, was stimmt und was nicht stimmt.
Wenn ich google, finde ich auch Corona-Gedichte, die ähnlich wie der "Erlkönig" von Goethe sind.
Das ist ein ganz bekanntes Gedicht, kennt ihr es?
Da schreiben viele Leute zu anderen Themen dann ähnliche Gedichte.
LINs Gedicht kann ich aber nirgendwo finden.
Deswegen nocheinmal die Bitte, zu warten, bis LIN sich wieder meldet.
Das ist nicht schön für sie, wenn sie hier in das Forum zurückkommt und überall liest, sie hätte gelogen.

Lieben Gruß,
Starky und Team Smile

Eintrag von LIN am 1.02.2021

Hallo,
ich wollte nur sagen, dass ich mich so lange nicht dazu gemeldet habe, weil ich ehrlich gesagt sehr geschockt war und nicht verstand, wie das sein kann.
Ich habe das Gedicht wirklich selbst geschrieben und konnte mir nicht vorstellen, wie ihr auf diese Ideen kommt.
Als ich es dann auch gegoogelt habe, habe ich es auch auf einer Facebookseite gefunden, was ich sehr schockierend fand, weil ich selbst WEIß, dass das Gedicht von mir ist.
Doch der Posting in Facebook wurde Anfang Januar 2021 gepostet. Wenn da jemand kopiert hat, dann nicht ich.

@Starky: Du findest bestimmt die Facebook-Seite, die kommt, wenn man das Gedicht sucht. Man sieht dort, dass es erst vor ein paar Wochen gepostet wurde.

Ich habe meiner Mutter davon erzählt und sie hat an den Verein, dem die Facebookseite gehört, eine Mail geschrieben. Das Gedicht kopieren ist ja nicht verboten, aber sie hätten schreiben sollen, dass es nicht von ihnen ist.

Eintrag von LIN am 1.02.2021

An Sternchen:
Ich weiß nicht, ob mein Beitrag von vorhin komplett veröffentlicht wird, aber ich habe darin erklärt, wieso das Gedicht im Internet gefunden werden kann.
Frag deine Mutter nochmal, sie soll auch auf das Datum gucken.
Es kann eigentlich nicht sein, dass das Gedicht irgendwo zu finden ist, wo ES FRÜHER GEPOSTET wurde als hier.

Ich kann natürlich nicht beweisen, dass ich das Gedicht alleine geschrieben habe, aber ich würde das nicht vorgeben, weil ich es unfair finde, wenn andere das machen.

Ich kann normalerweise keine guten Gedichte schreiben, aber ich habe mal eine Erlkönig-Parodie in der Schule geschrieben und sie ist gut geworden. Seitdem habe ich das noch zweimal gemacht, einmal über meinen Schulweg und einmal über Corona. Ich weiß nicht, wieso, aber da fällt mir viel mehr ein.
Sonst schreibe ich immer nur Geschichten, keine Gedichte.

Ich finde nicht nett, dass deine Mutter behauptet, dass das Gedicht bestimmt nicht von mir selbst ist, weil sie mich ja gar nicht kennt.

Eintrag von LIN am 1.02.2021

An Starky: hier ist der Link, wo Sternchens Mutter wahrscheinlich mein Gedicht gefunden hat:

(...)

Ganz oben sieht man, dass das erst vor ein paar Wochen gepostet wurde.

Du musst den Link wahrscheinlich aus dem Beitrag löschen, aber ich wollte, dass du Bescheid weißt.

...

Liebe LIN,
Schön, dass du dich hier wieder meldest und auch dazu etwas sagst! Smile
Den Link habe ich tatsächlich rausgenommen, wir verlinken nicht zu Facebook.
Der Verein hat, wie du gesagt hast, das Gedicht Anfang Januar 2021 gepostet, du hast das Gedicht hier schon deutlich früher geschrieben.
Vielleicht war es ein Missverständnis, weil Sternchens Mutter nicht auf das Datum geguckt hat?
Schön, dass du zurück bist!
Lieben Gruß,
Starky und Team

Eintrag von Sternchen am 2.02.2021

LIN ich möchte mich ganz dick endschuldigen! Smile Ja, meine Mutter hat es auf Facebook gefunden und nicht auf das Datum geschaut. Ich freue mich auch, dass du wieder da bist und ich werde dir das nicht mehr vorwerfen. Es tut mir wirklich leid. Ich hab es auch jetzt direkt meiner Mutter erzählt und gezeigt und sie hat gesagt: Da haben wir wohl zu schnell geurteilt.
Es war jedenfalls auch nie böse von mir gemeint oder so. Ich dachte wirklich, du hättest gelogen und das fand ich soooo uncool. Aber du hast ja gar nicht gelogen. Das sollen auch alle wissen, damit dein Ruf nicht kaputt ist! Leute, LIN hat NICHT GELOGEN! Es war ein Missverständnis!

Eintrag von Ines am 2.02.2021

Ich finde es schön, dass die Sache geklärt ist. Aber es ist ja ziemlich doof, wenn das einfach so kopiert wird.
Mir ist so etwas auch einmal passiert. Ich habe einen Text geschrieben, und meine Mutter hat gefragt, ob sie ihn an 2 Freunde schicken darf. Einer davn hat einen Screenshot gemacht und in seinen WhatsApp-Status gestellt. Ohne zu sagen, woher er das hat, von wem das ist...
Meine Mutter hat ihn angeschrieben, warum er das einfach postet ohne zu fragen. Er hielt es für einen Witz und glaubte nicht, dass der Text von mir ist.
Irgendwann hat er es endlich geglaubt und das Bild gelöscht.
Dass er im Status hatte, fand ich ehrlich gesagt nicht schlimm, aber für uns war das ziemlich komisch, dass meine Mutter ihm ein Foto von einem Text schickt und sagt: "Guck mal, das ist von meiner Tochter" und er veröffentlicht das einfach ohne zu fragen.

Eintrag von Ines am 2.02.2021

PS: Das war kein besonderer Text, eigentlich eher eine Idee. Das waren ungefähr 7-8 Sätze, wo es um witzige, unlogische Dinge ging, die mir an einem Film aufgefallen waren und wie es in Wirklichkeit anders wäre.
Wenn es eine Geschichte oder ein Gedicht gewesen wäre, hätte ich es schlimmer gefunden.

Eintrag von Sternchen am 3.02.2021

Das ist ja auch echt doof, Ines. Ich verstehe nicht, warum manche Sachen von anderen Leuten klauen und kopieren. Man kann ja gern was weiter verbreiten aber da muss man erst immer fragen und dazu schreiben: "Ich hab das von dieser Person" (also den Namen sagen)

Diesen Beitrag kommentieren

Leer lassen

Aktuelles

24 Tage mit Gewinnfragen, Ideen für eine nachhaltige Weihnachtszeit, Anregungen, DIY‘s, Rezepten... und einem Gewinnspiel!

Es schneit! Zumindest auf dem neuen Adventskalender von kindersache.de. Der digitale Adventskalender hält wieder jede Menge Überraschungen für dich bereit.

kidnetting.de will dir die Zeit bis Heiligabend etwas versüßen. Und was steigert die Vorfreude auf Heiligabend am meisten? Ein Adventskalender!

1
2
3

Kinder-Forum

  • Hi, ich bin Tilly. Ich bin neu hier auf Seitenstark und suche eine gute...
    28.11.2021 - 15:56
  • Ich kenne gute Tricks Freunde zu finden - sehe dass das Haupthema ist: 'Ich...
    18.03.2020 - 15:50
 

Hilfe & Rat für dich!