Schlaf Tipps/Schlaf Schwierigkeiten?

Schlaf Tipps/Schlaf Schwierigkeiten?

Hallo Leute
ich hab ziemlich große Probleme mit dem einschlafen. In der letzten Nacht schlief ich gerade einmal 3 Stunden. Habt ihr Tipps um besser einzuschlafen? Das wäre wirklich cool, wenn ihr mir helfen könntet.

Eintrag von Mrs Riddle am 23. Juli 2020

Hi See Horn Blatt,
versuch doch mal ein Aromatherapie-Spray zum einschlafen ( gibt es bei Müller ) oder du meditierst. Hilft mir auf jeden Fall um einen klaren Kopf zu bekommen.
Es gibt (glaub ich) auch so bestimmte Decken zum einschlafen, die dann etwas schwerer sind. Ich höre auch manchmal Abends ein Hörbuch/Hörspiel, hilft auch.
Ich hoffe ich konnte dir helfen,
LG Mrs Riddle

Eintrag von Ines am 31. August 2020

Also meine Tipps wären:
Smile Lüfte dein Zimmer tagsüber eine Zeitlang.
Smile Mach nachmittags genug Bewegung (nicht allzu kurz vor dem Einschlafen, es sollten mind. 2-3 h dazwischen sein)
Smile Lenk dich vor dem Schlafen mit einem Buch, Fernsehen oder einer DVD ab, aber nichts, was dich aufregt. Lies am besten etwas Lustiges oder schau dir einen Film an, den du magst.
Smile Iss abends nichts Schweres.
Smile Schreib Tagebuch, notiere dir deine Gedanken, mach To-Do-Listen für den nächsten Tag oder rede mit jemandem, was dir gerade so Gedanken macht.
Smile Denk zum Einschlafen an etwas Schönes oder denke dir Geschichten aus.
Smile Trage einen Pyjama, in dem du dich wohlfühlst und der bequem ist.
Smile Höre dir abends ein paar schöne Lieder an, bevor du ins Bett gehst.

Eintrag von Kessie am 27. September 2020

Man sollte zuerst herausfinden, wieso man nicht schlafen kann. Vielleicht machst du dir (unterbewusst) um etwas Sorgen, hast Angst oder so.
Viele Kinder schlafen sehr schlecht, weil sie Angst haben in die Schule zu gehen oder weil es zuhause oft Streit gibt und sie damit nicht gut umgehen.

Vielleicht gehst du aber auch zu früh ins Bett und bist dann noch nicht müde. Oder du machst tagsüber nicht genug um müde zu werden.

Eintrag von Schneeflocke am 02. November 2020

Ich habe auch oft Schlafprobleme. Genauer gesagt habe ich leider oft Albträume. Ich kann sehr oft nicht schlafen und das liegt zum Teil an den Albträumen. Die beginnen bei mir manchmal schon im Halbschlaf, bevor ich richtig eingeschlafen war und dann schläft mein Körper aus Angst vor diesen Albträumen automatisch nur schlecht ein.

Eintrag von »Lee« am 10. Dezember 2020

Ich habe nicht oft Einschlafprobleme, aber leider häufig Albträume ... dagegen habe ich noch keinen wirksamen Tipp gefunden. Trotzdem zähle ich mal alle Tricks auf, die ich versucht habe. Vielleicht habt ihr mehr Erfolg.

1. Vor dem Schlafen einen fröhlichen Film oder eine Serie gucken

2. ... oder einen lustigen Comic oder fröhliche Kurzgeschichten lesen

3. Nichts lesen oder ansehen, was man nicht mehr vor dem Schlafengehen beenden kann, wenn man die Geschichte noch nicht kennt

4. Tagebuch am Abend schreiben oder seine Gedanken notieren

5. Traumtagebuch führen

6. Abends mit jemandem über alles reden, was einen beschäftigt

7. Nichts Schweres oder sehr Fettiges am Abend essen

8. Angenehmen Schlafanzug tragen, keine einengenden Sachen anziehen, keine Haargummis tragen

9. Kuscheltiere benutzen

10. Abendritual einführen, z.B. heiße Milch trinken, Abendgebet, angenehm duftende ätherische Öle verwenden

Eintrag von Lili am 10. Dezember 2020

Mein Vati krault mir immer den Rücken, da schlafe ich immer ein (Hey, hat es gestern bei euch auch einen Stromausfall gegeben?)
Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad
LG,
Lili in Wirklichkeit LE LE Biggrin Biggrin Biggrin Biggrin Biggrin

Eintrag von Lola am 16. Dezember 2020

Ich hatte das selbe Problem.

Mir hilft:

Lüften

Decke/ Kissen umdrehen

Lesen

An den schönen/ schlechten Tag denken

Kühles Wasser trinken

Ich hoffe meine Tipps haben dir geholfen. Schreib bitte zurück.

LG
Lola Smile

Eintrag von TheLibraryKid am 12. Februar 2021

Ich kann immer gut einschlafen eigentlich. Nur sehr sehr selten nicht so, aber es ist dann nicht schlimm.
Aber in letzter Zeit habe ich leider manchmal Albträume und träume, dass jemand gestorben ist oder sehr gefährlich krank ist und sterben könnte.
Ich wache nicht in der Nacht auf oder so, aber es belastet mich schon sehr, weil ich das sehr schrecklich finde und dann auf die Idee komme, dass die Person sterben könnte und Angst habe.

Eintrag von Pfötchen am 15. Februar 2021

Morgens aufstehen um 5 Uhr

Eintrag von Hermine Granger am 26. März 2021

Ähm einfach mal auf der anderen Seite schlafen?

Eintrag von benni22 am 22. Januar 2022

Hi, ich habe das Problem, dass ich zwar gut schlafen kann, aber wenn ich zum Beispiel um 0:00 Uhr in's Bett gehe, um 06:00 Uhr aufwache, wach bin und nicht mehr einschlafen kann. Habt ihr Tipps, wie ich durchschlafen kann?

Eintrag von Senga am 23. Januar 2022

Also ich denke mir immer eine Geschichte aus. Die darf dann aber nicht so sein, mit "Sie stöhnte. Das konnte doch nicht war sein!" sondern die Geschichte muss vor deinem inneren Auge sichtbar sein. Also du musst hören, wie sie stöhnt und dann "Das kann doch echt nicht war sein!" sagt. Ich nehme meistens was ganz normales, z. B. wie ich mit meinen Freunden in der Pause über irgendetwas rede. So mache ich das immer! Smile

Eintrag von Nari am 01. Dezember 2022

Senga, das mache ich auch immer. Ich denke mir immer Geschichten aus, die ich mir als Film vorstelle. Smile Ich finde, das hilft am besten!!
Ich stelle mir oft vor, wie die Geschichten, die ich in echt schreibe, weitergehen könnten und meistens habe ich vor dem Einschlafen die besten Ideen. Smile

Eintrag von Flory am 08. März 2024

Ich denke mir auch gerne Geschichten aus. Manchmal stelle ich mir z.B. Buchfiguren oder sogar die Figuren aus meinen eigenen Geschichten vor, die ich geschrieben habe, dass ich sie in echt treffe. Es sind oft komische und unlogische Geschichten ohne Logik oder Vorgeschichte, aber das macht nichts. Smile Ich habe mir vor Kurzem vorgestellt, dass ich mich mit den Hauptpersonen von meiner aktuellsten Geschichte anfreunde und dass sie meinen Bruder treffen, aber mit ihm streiten, und dass ich versuche den Streit zu lösen. Das klingt nicht gerade nach einer entspannenden Einschlafhilfe, aber für mich funktioniert es!

Eintrag von Naariia am 03. Juni 2024

Ich denke mir auch Geschichten aus. Manchmal wenn ich nicht einschlafen kann, gehe ich noch ans Handy und lenke mich ab, meistens werden meine Augen dann bald müde und ich kann danach schnell schlafen.

Im Freibad ein Eis vom Kiosk, eine kalte Dose Limo mit Strohhalm und abends ein Würstchen vom Grill - doch stopp: Wir wollen doch den Regenwald schützen!

Dein Auftrag: Erforsche als Detektiv*in die Farben der Natur! Wie bunt sie ist, kannst du mit den Forschertipps der Naturdetektive erleben.

Jetzt nur keine Panik! ÖkoLeo gibt dir Tipps, wie du am besten reagierst, wenn dich schwarz-gelbe Wespen beim Picknick umschwirren.

1
2
3


fragFINN.de - Suchmaschine für Kinder
Noch mehr Kinderseiten findest du
über die fragFINN-Suche:

 

Hilfe & Rat für dich!