reiten lernen

reiten lernen

Ich will reiten lernen.
Habt ihr dafür Tipps, die man zuhause machen kann?

Eintrag von Luisana am 06. Mai 2021

Hallo Sonne,
ich will auch reiten lernen, aber wegen Corona hat das nicht geklappt, manchmal stelle ich mir, vor reiten zu können.
Ich habe zwar keinen Tipp für dich, aber ich sage nie aufgeben
LG Luisana
Angel Angel Angel Angel

Eintrag von sonne am 07. Mai 2021

danke luisana
LG sonne Angel Angel

Eintrag von Freya am 07. Mai 2021

Vielleicht kannst du ja auf Stühlen üben, damit du dich daran gewöhnen kannst, auf so einem Ding zu sitzen.
Freya

Eintrag von sonne am 08. Mai 2021

danke Freya
LG sonne Angel

Eintrag von Dream am 08. Mai 2021

Hi sonne!

Ich reite jetzt schon ca. fünf Jahre und kann dir, wenn du willst, eine Anleitung schreiben, was du an besten machen kannst. Also wie man anhält, wie man in die verschiedenen Gangarten wechselt und so Sachen halt.
Viel Glück, denn reiten macht wirklich Spaß, wenn man es mal gut kann.

Glg, Dream Angel Smile Biggrin

Eintrag von sonne am 21. Mai 2021

Hallo Dream,
ich würde mich darüber freunen!
LG Sonne Crazy

Eintrag von Dream am 23. Mai 2021

Hallo!

Wenn du in die Halle kommst, dann stellst du dich mit deinem Pferd erst mal in die Mitte der Halle, gurtest nach und stellst die Steigbügel ein. Dann gehst du zur Aufstiegshilfe und steigst auf. Dann gehst du erst mal im Schritt auf dem ersten Hufschlag ganze Bahn. Das machst du ca. 10 Minuten (zwischendurch sollst du immer wider Diagonale wechseln oder ein paar Bahnfiguren gehen). 10 Minuten deswegen, damit sich das Pferd lockert und du auch. Die Ohren deines Pferdes sollen immer zu dir schauen, damit zeigt es, dass seine Aufmerksamkeit bei dir ist. Nach den 10 Minuten kannst du dann langsam anfangen zu traben. Damit du traben kannst, gibst du deinem Pferd mit der Gerte einen kleinen Stups, damit es darauf vorbereitet ist und weiß, dass du jetzt die Gangart wechseln willst. Wenn du an dem Punkt angelangt bist, wo du antraben willst, dann drückst du deine Fersen fest, aber auch voll fest in den Bauch des Pferdes. Auch im Trab solltest du immer ein paar Bahnfiguren einbauen. Am besten ist es, wenn du leicht trabst. Das heißt, dass du immer dann aufstehst, wenn das äußere Vorderbein nach vorne geht. Wenn du wider in den Schritt gehen willst, dann must du dich tief in den Sattel setzen und die Zügel zu deinem Bauchnabel ziehen und dabei ausatmen. Wenn du aber galoppieren willst, dann legst du dein äußeres Bein zurück und dein inneres an den Sattelgurt und treibst. Auch im Galopp musst du immer mit dem inneren Bein treiben. Das durchparieren geht genauso wie vom Trab in den Schritt.

Ich hoffe ich konnte dir vorerst mal helfen. Das nächste mal schreib ich dir die ganzen Bahnfiguren.

Glg, Dream Biggrin Smile Bye

Eintrag von Pferdewelt#Golait am 08. April 2023

Ich empfehle Bücher und Filme z.B. auf YouTube

Eintrag von Mochi95 am 13. April 2023

Eigentlich kann man Reiten nur in echt lernen. Du kannst aber auch erste Übungen ohne ein echtes Pferd machen. Mit einem Holzpferd. Zum Beispiel putzen, also wie man es macht. Oder auch auf und abstehen. Also wie im Leichttrab. Auf einem echten Pferd ist das ganze aber schwerer. Wink
Ich reite ja selber. Da kommt man manchmal aus dem Takt. Es ist anfangs aber nicht schlimm, wenn man aus dem Takt kommt.
LG Mochi95

Eintrag von alal am 04. Mai 2023

Hallo,
wenn du ein Holzpferd hast, kannst du darauf üben. Smile

Diesen Beitrag kommentieren

Leer lassen

Bist du fit in Sachen Gaming, Social Media oder Handy und Technik? Teste dein Wissen in 10 verschiedenen Gebieten rund um Medien.

Endlich gibt es mal wieder einen 29. Februar. Aber warum haben einige Jahre, sogenannte "Schaltjahre" einen Tag mehr?

Die Kinderfilmwelt stellt dir die aktuellen Kinofilme mit Trailern vor.

1
2
3


fragFINN.de - Suchmaschine für Kinder
Noch mehr Kinderseiten findest du
über die fragFINN-Suche:

 

Hilfe & Rat für dich!