Maskenpflicht

Eintrag von Micky007 in Corona-Krise am 14.10.2020

Maskenpflicht

Warum tragen wir Masken? Die Zahlen gehen doch gar nicht runter.

Eintrag von Anonymous am 14.10.2020

Stimmt. Das ist eine sehr gute Frage. Irgendwie frage ich es mich gerade auch. Wenn es nichts bringt, dann muss man die ja nicht tragen, weil es gibt Leute, die bekommen nicht so gut Luft dadurch. Zum Beispiel meine Freundin, sie hat eine Krankheit an der Nase. Da kriegt man schlecht Luft, aber sie muss immer eine Maske mit sich herum tragen. Aber eigentlich bringt es eh nichts! Weil gibt immer noch so viele Infizierte. Von daher finde ich es sinnlos. Aber ist ja auch egal, jedenfalls ist es so und man muss es halt machen. Aber eigentlich ist es mir auch egal solange es keinen Lockdown gibt mehr. Denn das ist die schrecklichste Zeit gewesen.

Eintrag von Hildebrandt am 14.10.2020

Hallo Micky007, hallo Anonymous,

ich kann eure Überlegungen nachvollziehen, jedoch ist es wissenschaftlich erwiesen, dass die Atemschutzmasken zum Schutz vor Corona beitragen. Es wird sehr viel geforscht rund um den Globus - alle möchten die Pandemie in den Griff bekommen, so hat man herausgefunden, dass die Masken tatsächlich ein ganz wichtiger Baustein sind. Sie schützen andere, wenn man selbst infiziert sein sollte (und es vielleicht gar nicht weiß oder merkt). Sie senken die so genannte "Viruslast", das heißt, die Viren, die auf andere treffen, haben weniger Wucht und der Verlauf der Krankheit bei einer Infektion wird weniger schlimm sein.
Natürlich verstehe ich, dass es für euch unlogisch scheint, dass Masken etwas bringen, weil die Coronazahlen leider wieder steigen. Jedoch müsst ihr eher so denken: Ohne Masken würden die Zahlen noch viel viel höher gestiegen sein und auch weiter schneller und höher steigen.
Zudem halten sich auch einige gar nicht an die AHA-Regel (Abstand, Händewaschen/Hygiene und Alltagsmasken), so dass es auch immer wieder zu Ansteckungen kommt, weil die Maske gar nicht getragen wird.
Hoffen wir, dass wir alle gut durch den Herbst und Winter kommen. Passt auf euch auf!

LG Starky und Team

Eintrag von Miri888 am 14.10.2020

Aber auf ALLEN Verpackungen (ob Apotheke, Aldi, oder andere Geschäfte) steht: schützt NICHT vor Bakterien und Viren. Wozu ziehen wir diese also an, wenn sie sowieso nichts nützen? Das ist doch völlig unnötig, und außerdem atmet man seine verbrauchte Atemluft wieder ein.

LG Miri888

+++

Hallo Miri888,
der Hinweis muss auf die Verpackungen gedruckt werden, weil die Masken keinen 100%igen Schutz bieten können. Dennoch nützen sie etwas, wie ich oben schon einmal geschrieben habe. Die Masken sind lästig, aber sie können dazu beitragen, dass wir die Pandemie in den Griff bekommen - alle zusammen.
Ich hab mal ein paar Infos zum Tragen von Masken zusammen getragen:

https://www.zdf.de/kinder/logo/erklaerstueck-diskussion-maskenpflicht-10...

https://www.kika.de/checker-welt/zusatzmaterial/spezial/checker-tobi-mas...

https://www.zdf.de/kinder/logo/auswirkungen-maske-tragen-102.html
(unter diesem Beitrag gibt's noch mehr Linktipps!)

LG Starky und Team

Eintrag von Micky007 am 15.10.2020

Ja ok, aber Ich finde es total lästig und viele, ich glaub sogar alle tragen mehrmals die selbe Maske. Total unhygienisch eigentlich.
---
Hallo Micky007,
Du hast Recht, Masken müssen regelmäßig nach dem Tragen gewaschen oder gewechselt werden. So sind sie dann für das nächste Tragen wieder sauber und hygienisch.
Hier wird noch einmal erklärt, dass zum richtigen Tragen einer Maske auch das richtige Waschen dazu gehört: https://www.zdf.de/kinder/logo/logo-erklaert-wie-man-eine-maske-richtig-...
LG, Starky und Team

Eintrag von LIN am 22.10.2020

Wegen mehrmals Tragen:
Bestimmte Masken (solche im Krankenhaus) müssen eigentlich nach jedem Tragen weggeworfen werden.
Normale blaue Masken kann man so lange tragen, bis sie kaputt ist oder sich nicht mehr intakt anfühlt. Oft trägt man ja nur kurz, z.B. 20min in einem Laden. Wenn man sie den halben Tag oder so trägt, würde ich sie aber wechseln.
Stoffmasken sollte man regelmäßig waschen. Am besten nach jedem langen Tragen (z.B. einen ganzen Schultag oder eine 3-stündige Zugfahrt) oder wenn du sie oft kurz getragen hast. Oder wenn sie riecht oder so.
Es wäre gut, wenn du die Masken wechselst, auch wenn du sie nicht sofort wäscht. Viren können wenige Tage auf Stoff überleben. Wenn du z.B. die Maske kurz im Supermarkt trägst und dann außen Viren auf der Maske sind und du sie 3-4 Tage nicht trägst, kannst du sie danach gefahrlos nochmal benutzen.

Eintrag von asa am 24.10.2020

Bei mir in der Schule ist jetzt leider Maskenpflicht. Es halten sich aber alle an die Regeln. In meinem Jahrgang gibt es keinen einzigen Infizierten. Ich finde das Masken-tragen nicht so schlimm.

Eintrag von Hildebrandt am 27.10.2020

Hallo Leute,
es gibt eine neue Studie aus Japan, die bestätigt, dass das Maskentragen hilft. Hier ist der Beitrag von KiRaKa:
https://kinder.wdr.de/radio/kiraka/nachrichten/klicker/maskenstudie-100....
LG Starky und Team

Diesen Beitrag kommentieren

Leer lassen

Aktuelles

Am 31. Oktober feiern evanglische Christen das Reformationsfest. Erfahre auf kirche-entdecken.de, worum es bei dem Fest geht.

Die Bloggerbande erklärt dir Cybermobbing und gibt Tipps, wie du damit am besten umgehst.

Wer macht das Rennen am 3. November 2020? Donald Trump oder John Biden? HanisauLand.de erklärt dir das Wahlsystem der USA.

1
2
3

Schreibt uns - Schreibt euch!

 

Hilfe & Rat für dich!