Lockdown

Lockdown

Hallo, wie beschäftigt ihr euch im Lockdown? Crazy

Eintrag von Niah am 26. November 2021

Es ist doch gerade kein Lockdown, oder bei euch etwa doch?
Also ich habe mich im Lockdown wie sonst auch beschäftigt außer dass ich nicht zum Turnen und Fußball konnte. Aber beim Turnen hatten wir Online-Training und beim Fußball habe ich im Garten geübt. Das mache ich aber sowieso. Wir haben auch im Garten Tischtennis gespielt und sind Trampolin gesprungen und haben allgemein viel im Garten gemacht. Ich weiß aber das nicht jedes Kind das Glück hat einen Garten zu haben.
Man kann auch drinnen viel machen, ich habe zum Beispiel viele Spiele mit meiner Familie gespielt (Brettspiele) oder einfach selbst mit Lego, Playmobil und anderen Sachen gespielt. Und mit meiner Katze gespielt.
Ich habe auch sehr viel gelesen, also sehr viele Bücher. Man konnte sich im Lockdown auch in der Bibliothek Bücher ausleihen, da musste man sie bestellen und dann konnte man sie abholen, man konnte nur nicht reingehen.
Natürlich war ich im Lockdown auch im Internet. Aber nicht so viel wie man denken würde, weil ich Sport liebe und dann lieber Sport geübt habe.
Wir haben auch zusammen gekocht und gebacken. Ich hoffe die Ideen helfen dir! Wenn bei euch gerade ein Lockdown ist, dann mach dir doch ein Ziel z.B. 2 Bücher pro Woche lesen. Oder am Ende des Lockdowns Salto können und dafür jeden Tag üben.

Diesen Beitrag kommentieren

Leer lassen

Heute schnappt man sich ein Handy und fotografiert einfach los. Aber so einfach war das nicht immer.

Kopfrechnen macht dir keinen Spaß, Lurs zu ärgern aber schon? Dann ist dieses Spiel genau das Richtige für dich. Du wirst sehen, damit macht sogar das Einmaleins Spaß!

Du hast dich für den Känguru-Wettbewerb angemeldet und möchtest dich noch vorbereiten? Übe die Grundrechenarten mit COOLLAMA.

1
2
3


fragFINN.de - Suchmaschine für Kinder
Noch mehr Kinderseiten findest du
über die fragFINN-Suche:

 

Hilfe & Rat für dich!