Kopftuch

Eintrag von Zoey in Allgemein am 30.09.2020

Kopftuch

Hallo,
ich wollte fragen, ob jemand auf Seitenstark Kopftuch trägt?
Ich bin jetzt in der 7. Klasse und trage seit dem Kopftuch.

Eintrag von Thunder24 am 30.09.2020

Super dass du eines trägst!

Eintrag von Zoey am 30.09.2020

Oder trägt jemand aus eurer Familie Kopftuch?

Eintrag von Zoey am 30.09.2020

Danke Thunder24, seit 2 Wochen. Crazy

Eintrag von Zoey am 30.09.2020

Wie schnell hast du meinen Beitrag gelesen Thunder24? Biggrin

Eintrag von Kessie am 30.09.2020

Nein, ich gehöre aber auch nicht zum Islam und keine andere Religion, in der man ein Kopftuch trägt. Und ich kenne auch kein Mädchen, das Muslima ist und eines trägt.

Eintrag von Zoey am 1.10.2020

Okay kein Problem Kessie, toll dass du dich trotztem gemeldet hast! Smile Danke Smile

Eintrag von Thunder24 am 1.10.2020

Meine Mutter und viele andere meiner Familie!
Und meinst du die Dauer wie schnell ich ihn gelesen habe oder wie schnell ich ihn kommentiert habe, nachdem du ihn veröffentlicht hast? Ich war nämlich bei beidem sehr schnell;)

Eintrag von Zoey am 1.10.2020

Hi Thunder24, ich meinte beides, finde toll, dass ihr in eurer Familie Kopftuch tragt. Crazy

Eintrag von tierfreundin am 1.10.2020

Also in meiner Familie trägt auch keiner ein Kopftuch, weil wir eine andere Religion (als Islam) haben, aber in meiner Klasse sind zwei Mädchen die eins tragen!

Eintrag von Gast am 1.10.2020

:}

Eintrag von Gast am 1.10.2020

@)

Eintrag von Gast am 1.10.2020

?)

Eintrag von Gast am 1.10.2020

:+

Eintrag von Gast am 1.10.2020

Kiss 2

Eintrag von Arianagrandefan am 1.10.2020

Sorry für die Emojis. Hab den Emoji Auspropierchat nicht gefunden.

Eintrag von Zoey am 1.10.2020

Bitte mach hier keine Emojis! Okay cool, dass es zwei Mädchen gibt, die Kopftuch tragen. (In deiner Klasse Tierfreundin).

Eintrag von Thunder24 am 1.10.2020

Danke!

Eintrag von Zoey am 1.10.2020

Smile Angel Bye Bad Biggrin Blush Crazy Blum 3

Eintrag von Anonymous am 2.10.2020

Ich habe mal eine Frage und zwar lautet diese warum man überhaupt im Islam ein Kopftuch trägt als Frau?
Und ich frage mich, ob ihr es mögt ein Kopftuch zu tragen, aber ich denke mal schon.
Und ja, meine Freundin trägt ein Kopftuch.
Ehrlich gesagt kenne ich viele Mädchen die eines tragen.

Unsere Nachbarn tragen gute Tücher, also die Frauen. Und ich frage mich, ob es gut ist ein Kopftuch zu tragen, also ob es nicht manchmal doof ist, wenn zum Beispiel Leute dagegen etwas sagen? Ich habe schon viele erlebt, die das getan haben. Es gibt auch Leute die anderen das Kopftuch wegnehmen, in meiner alten Schule hat das mal jemand gemacht.

Eintrag von Zoey am 2.10.2020

Hi Anonymous. sorry, dass ich erst jetzt schreibe. Also ich mag es ziemlich Kopftuch zu tragen, klar gibt es manche "gemeine" Leute die einen doofen Kommentar abgeben müssen, aber dafür können wir ja nichts. Bei mir an der Schule passiert eigentlich nichts schlimmes so wie Kopftuch wegnehmen...zum Glück. Ein Klassenkamerad von mir ist auch am Anfang von mir weggerutscht als ich neben ihm saß aber er hat auch gemerkt dass ich nur ein Mensch bin und redet jetzt ganz normal mit mir! Und so weit ich weiß ist es im Koran vorgeschrieben das Frauen/Mädchen ein Koptuch tragen. Ja genau. Ich finde es toll das auch deine Freundin ein Kopftuch trägt! An meiner Schule gibt es ungefähr 6-8 Mädchen mit Kopftuch.
LG Zoey

+++

Hallo Zoey,
der Koran schreibt vor, dass Frauen ihren Körper bedecken sollen, ob dazu ein Kopftuch gehört, ist dabei auch ein bisschen Auslegungssache jedes Gläubigen. Schau doch mal hier:
https://www.religionen-entdecken.de/lexikon/k/kopftuch-im-islam
LG Starky und Team

Eintrag von Himbeere am 2.10.2020

Nein, ich gehöre zur der Evangelischen Kirche.

Eintrag von LIN am 2.10.2020

Nein, ich trage kein Kopftuch und kenne niemanden, der eins trägt. In meiner Klasse ist ein Mädchen muslimisch, aber sie betet oder fastet nicht (nur manchmal isst sie wenig, weil sie abnehmen will) Acute und sagt, dass sie nicht wirklich an Gott glaubt.

Ich habe auf Religionen-entdecken.de gelesen, dass im Koran nicht steht, dass man ein Kopftuch tragen muss, aber es steht, dass man seinen Schmuck bedecken soll. Wenn man die Haare als Schmuck sieht, bedeutet es, man soll sie bedecken. Stimmt das?

@ Zoey: Trägst du das Kopftuch immer, wenn du nicht zu Hause bist oder nur in manchen Situationen?

Eintrag von Zoey am 2.10.2020

An Himbeere: Okay kein Problem.

An LIN: Und die soll Moslem sein? Aber wenn sie nicht an Gott glaubt ist sie ja nicht wirklich Moslem! Lin soweit ich weiß steht im Koran schon dass Frauen/Mädchen irgendwann Kopftuch tragen müssen. So genau weiß ich es leider nicht. Meine Eltern wissen so was eher als ich. Thunder24 weiß auch so was, ich würde ihn gleich anschreiben. Und ja ausser zuhause trage ich es überall, also in der Schule, beim Sport & Hobbys. Doch wo sich nur Frauen/Mädchen aufhalten, muss ich kein Kopftuch tragen! Zuhause muss ichs nicht tragen. Meine Mutter sagt, dass das eine Probier-Phase ist, aber bis jetzt lief alles gut! Ich möchte es in Zukunft außer zu Hause und neben Frauen/Mädchen insallah nicht ausziehen!
LG Zoey

+++

Hallo Zoey,

lies doch mal bei Religionen-entdecken.de über das Kopftuchtragen. Dort steht auch etwas über die Formulierung im Koran erklärt und wie man das dort Geschriebene auslegen kann.

LG Starky und Team

Eintrag von LIN am 4.10.2020

@ Zoey: Na ja, sie sagt immer, dass sie nur auf dem Papier zum Islam gehört.
Ich denke, das ist ähnlich wie bei vielen Christen, die als Baby getauft werden und trotzdem nicht wirklich religiös sind.
Es ist jedem seine eigene Entscheidung, auch wenn du recht hast. Es passt eigentlich nicht zusammen, Moslem zu sein, und nicht an Gott zu glauben.

Es ist nicht schlimm, wenn du es nicht weißt. Ich habe mich nur gewundert, weil sehr viele muslimische Frauen kein Kopftuch tragen. Es ist ja freiwillig.
Aber ich weiß, dass es über dieses Thema auch viele falsche Gerüchte gibt.

+++

Hallo,
Antworten auf viele Frage rund um das Kopftuchtragen findet ihr hier:
https://www.religionen-entdecken.de/lexikon/k/kopftuch-im-islam
LG Starky und Team

Eintrag von Thunder24 am 4.10.2020

Hallo Leute.
Ich glaube hier kann ich einiges aufklären ;).
Also, doch, im Koran steht das. Im Internet steht sehr vieles das nicht stimmt. (...)
Jedenfalls, ich möchte euch noch ein Beispiel machen das nichts mit Kopftuch zu tun hat, sondern im allgemeinen.
Nämlich, im Koran steht zum Beispiel dass wir 5 mal am Tag beten müssen.
Aber es steht nicht, wie! Und genau das, hat uns unser Prophet
Muhammad... Und genau so ist es bei vielen anderen Sachen auch, nicht alles steht im Koran, weil das meiste hat uns unser Prophet erklärt und beigebracht, damit wir Allah richtig respektieren können. Und Leute, die sagen, sie seien Moslem, aber sie glauben nicht an Gott, fasten nicht und beten nicht einmal, das, meine Freunde, sind garantiert keine Moslems. Allah möchte, dass man die 5 Säulen im Islam respektiert, und so wie sich das anhört, respektiert diese Freundin 3 Säulen nicht. Unsere 5 Säulen sind fasten, beten, die Pilgerreise machen, dass wir wissen, dass es nur einen Gott gibt, den Armen auch mal Geld geben. Ich hoffe ihr habt was neues gelernt. Wink

+++

Hallo Thunder24, hallo an alle,

es ist klasse, dass ihr euch über Religion und Glauben austauscht. Religion ist auch etwas sehr Persönliches und manchmal ist es auch nicht einfach ein "Richtig" und ein "Falsch" zu finden. Bitte denkt daran, dass euer eigenes Verständnis vom Glauben nicht unbedingt für alle gelten muss.
Thunder24, Du hattest darauf hingewiesen, dass nicht alles stimmt, was im Internet steht. Das ist ein wichtiger Hinweis. Jedoch können wir für Religionen-entdecken.de sagen, dass dort alle Informationen von Experten und Glaubensanhängern der verschiedenen Religionen einzeln geprüft wurden. Den vielen interessanten Infos bei Religionen-entdecken könnt ihr auf jeden Fall vertrauen.
Erklärungen zum Thema Kopftuch findet ihr hier: https://www.religionen-entdecken.de/lexikon/k/kopftuch-im-islam

LG Starky und Team

Eintrag von Zoey am 4.10.2020

Stimmt Thunder24, du hast es super erklärt!!!

Eintrag von Thunder24 am 5.10.2020

Danke!

Eintrag von Zoey am 5.10.2020

Smile

Eintrag von Clari am 7.10.2020

Ich kenne einige Leute die ein Kopftuch tragen...

Eintrag von Zoey am 7.10.2020

Coooool Clari...Wen den? Musst du natürlich nicht sagen.

Eintrag von Thunder24 am 7.10.2020

Okay

Eintrag von micky007 am 14.10.2020

Ich finde Mädchen, die Kopftuch tragen, sehr hübsch.

Eintrag von Clari am 14.10.2020

Von meiner Mutter Kolleginnen, aber die Namen möchte ich lieber nicht sagen...

Eintrag von Zoey am 20.10.2020

Klar Clari
Danke, ich denke du bist aber auch hübsch!
Blum 3

Eintrag von MezzaLunaCrescente am 27.10.2020

Ich trage kein Kopftuch, weil es für mich dazu keinen Grund gibt. Ich bin nicht muslimisch und in meiner Religion (Christentum) bedecken nur Nonnen ihre Haare. Ansonsten gibt es keine Kleidervorschriften. Klar... man sollte nicht in sehr freizügigen Kleidern in die Kirche gehen oder so, aber im Alltag gibt es da keine Regeln.
Ich habe aber nichts gegen Leute, die Kopftücher tragen. Egal, ob Muslime oder nicht. Und ich hasse es, wenn jemand etwas gegen Kopftücher hat. Jeder soll tragen was er will! Es gibt kein Gesetz, das vorschreibt, dass man die Haare NICHT bedecken darf, und ein Kopftuch verstößt nicht gegen das Vermummungsverbot.

~ LG MezzaLunaCrescente

Eintrag von Schneeflocke am 2.11.2020

Ich bin nicht muslimisch und trage deshalb keins aber ich kenne auch niemanden persönlich, der ein Kopftuch trägt. Ich würde es aber natürlich respektieren.

Aber ich habe 2 Fragen darüber.

1. Wieso tragen muslimische Männer nie ein Kopftuch, egal wie lang ihre Haare sind? Manche Männer haben viel längere Haare als Frauen, aber auch Frauen mit sehr kurzen Haaren tragen ein Kopftuch.

2. Finden Muslime es unangemessen, die Haare zu sehen? Also wenn ein Muslim ein Mädchen mit Haaren sieht, ist das für ihn so wie wenn man auf der Straße jemanden sieht der nur mit Unterwäsche oder Nachthemd rausgeht?
Oder finden Muslime das auch normal aber auch normal, dass viele Frauen nicht die Haare zeigen wollen?

Eintrag von Schneeflocke am 2.11.2020

Also die 2. Frage ist mir eingefallen, weil ich mal im KIKA so eine Sendung gesehen habe, wo ein Mädchen aus Arabien erklärt hat, dass man dort immer eine Burka trägt, wenn man in die Stadt, zum Einkaufen oder so geht. Dann hat sie gesagt, dass man bei uns ja auch nicht nur im Bikini auf die Straße geht.
Deshalb frage ich mich, ob Muslime sich dann nicht komisch fühlen, wenn um sie herum fast alle die Haare zeigen. Ich würde mich auch unwohl fühlen, wenn ich in die Stadt gehe und alle Menschen nur Badesachen tragen.

Eintrag von Micky007 am 3.11.2020

Hallo Schneeflocke,
im Islam ist das Tragen eines Kopftuches für Frauen und Mädchen Pflicht, auch wenn manche das Gegenteil behaupten. Sie zeigen somit, zur welcher Religion sie gehören und bedecken ihren Schmuck, auch die Haare sind Schmuck.

+++

Hallo Micky007,
das stimmt so nicht ganz. Was im Koran steht, wird von den Gläubigen unterschiedlich ausgelegt. Manche Frauen entscheiden sich auch dafür, kein Kopftuch zu tragen.
Infos: https://www.religionen-entdecken.de/lexikon/k/kopftuch-im-islam
LG Starky und Team

Eintrag von Zoey am 3.11.2020

Genau Micky, so ist es also...
sorry, dass ich nicht geantwortet habe... nochmal soorry Schneeflocke.
Und ein Kopftuch ist nicht unnötig. (...)
Micky du bist cool, danke dass du geantwortet hast! Angel

Eintrag von Micky007 am 9.11.2020

Hey Zoey ich find dich auch cool. Voll cool, dass du deine Religion auch leben willst und nicht nur darüber laberst, sondern auch z.B. Kopftuch trägst.

Eintrag von Zoey am 24.11.2020

Kein Problem jaaa Bye

Eintrag von Erdbeere am 25.11.2020

Dein Thema ist echt Interessant.
Ach ja: macht mit bei Abstimmung.

Eintrag von Schneeflocke am 26.11.2020

Ja, stimmt, das Thema ist sehr interessant. Vor allem kenne ich in echt keine Muslime und deshalb weiß ich das alles nur aus dem Internet, Fernsehen und aus der Schule.

Trotzdem bin ich ganz sicher, dass das mit dem Kopftuch im Islam nicht ganz geklärt ist. Jede Frau kann das selbst entscheiden, viele sehen es aber als Pflicht. Auf Religionen-Entdecken von Seitenstark wird das gut erklärt, dort steht sogar ziemlich genau, wie das im Koran steht und wie man es interpretieren kann.
Ich finde es trotzdem immer noch verwirrend und unlogisch, dass das immer nur für Frauen gilt. Frauen haben oft längere Haare als Männer, deshalb könnte man Haare bei Frauen eher als "Schmuck" sehen als bei Männern. Aber es gibt auch muslimische Männer mit langen Haaren, und trotzdem trägt kein Mann ein Kopftuch, obwohl viele ähnliche Frisuren wie Frauen haben und auch Frauen, die eine Kurzhaarfrisur haben, oft ein Kopftuch tragen.

Eintrag von »Lee« am 14.12.2020

Ich trage kein Kopftuch, aber ich akzeptiere alle, die eines tragen! Jeder, der will, soll religiöse Symbole tragen dürfen. Es stört auch niemanden, wenn jemand ein Armband mit Kreuz trägt oder wenn Priester auf der Straße diesen besonderen Kragen tragen. Warum also haben manche was gegen Kopftücher? Nur weil man dann die Haare einer Frau nicht sieht?
Solange euch niemand sagt, ihr müsst die Haare verdecken, ist das doch egal.

Eintrag von Adventssommer am 15.12.2020

Ich trage kein Kopftuch. Finde es aber ok, wenn jemand es trägt.

Eintrag von Thunder24 am 19.12.2020

Sorry an alle für meine Inaktivität in diesem Chat!

An Starky: Sorry, ich möchte hier kein großes Ding daraus machen, aber was Micky gesagt hat, ist korrekt. Nicht alles, was im Internet steht über den
Islam ist richtig. Im Gegenteil: Es gibt mehr falsche Sachen über unsere Religion im Internet, sogar auf Wikipedia steht Blödsinn!

An alle: Ich finde es gut, dass euch das Thema interessiert, aber nicht alles auf der Welt ist logisch. Wir wissen nur das über unseren Glauben, was im Koran steht oder von den Propheten ausgerichtet wurde. So haben wir z.B gelernt, wie man Gebet macht. Das hat uns unser Prophet gezeigt, weil nicht alles im Koran steht.

An Schneeflocke: Diese Aussage wird wahrscheinlich jetzt gerade Gesprächsthema, weil es eigentlich ein peinlicher Grund ist.
Also, der Grund dafür ist, dass wenn man die Haare offen hat und eine Frau schön ist, dann denken Männer schnell mal an "schlechte" Sachen, was damit gemeint ist, versteht ihr sicher auch ohne dass ich es sage.
Die Haare machen eine Frau attraktiver. Diese werden, damit man davon nicht zu viel sieht und man auch weniger auf schlechte Gedanken kommt.
Ich weiß, ein bisschen peinlich das so zu formulieren. Männer müssen das nicht, denn es ist kein gewöhnliches Schmuckteil an einem Mann.
Ich hoffe, ich konnte euch aufklären. Ich wäre euch dankbar, wenn wir über dieses Thema nicht allzu oft reden, es ist mir sonst ein bisschen peinlich, danke Smile
Euer Thunder24

...

Hallo Thunder24,
Du hast Recht, was im Internet steht, ist nicht immer richtig.
Die Seite Religionen-entdecken.de ist aber zuverlässig.
https://www.religionen-entdecken.de/eure_fragen/kann-eine-muslima-in-die...
Hier steht auch nochmal etwas zum Thema Kopftuch.
Es ist die Entscheidung jedes Mädchens und jeder Frau, ob sie Kopftuch tragen will oder nicht.
Lieben Gruß,
Starky und Team

Eintrag von Thunder24 am 20.12.2020

Ja, natürlich darf das jeder selber entscheiden.
Auch von meiner Familie trägt nicht jeder eines, aber wenn man im Islam ein wahrer Gläubiger ist, dann gehört das zur Pflicht. Es steht nirgendwo im Koran "Jeder darf selber entscheiden". Sondern, dass Frauen das tun sollen, nicht wenn sie einfach WOLLEN. Gäbe ja keinen Sinn, sonst würde es ja niemand machen wollen.
Gruß, Zubayr

Eintrag von Thunder24 am 20.12.2020

Sorry, ich wollte noch "An Starky" hinschreiben.

Eintrag von Yoshi am 10.01.2021

Ich finde es gut, wenn Mädchen freiwillig ein Kopftuch tragen, weil sie das von sich aus möchten und besser finden. Aber ich finde, dass man niemanden dazu zwingen sollte und niemanden kritisieren darf, weil er keines trägt.

An Thunder24: ich habe deine Erklärung gelesen und ich habe das schon was ähnliches gehört. Ich habe mich aber gefragt, wieso nicht nur Frauen ein Kopftuch tragen, die bei dieser Partner-, Liebes-...Sache und so mitmachen.
Ein erwachsener Mann sollte ja solche Gedanken nicht bekommen, wenn diejenige gar nicht an solchen Dingen interessiert ist oder keinen Grund gibt, dass man denken könnte, sie würde ok finden, wenn jemand sie attraktiv findet. Ein Muslim hat mir das mal so erklärt.
Er hat dann gesagt, dass Männer laut seiner Religion sich nur für diejenigen Frauen interessieren dürfen, bei denen es angemessen wäre. Und es wäre unangemessen, wenn ein Mann solche Gedanken über eine Frau bekommt oder so, wenn er nicht weiß, ob für diese Frau sowas wie verlieben, Ehe,.. in Frage kommt. Manche Frauen ziehen sich extra so an, dass sie denken, andere finden es attraktiv, schminken sich, ... dann dürfen Männer sich in sie verlieben (hat zumindest derjenige gesagt)
Aber es ist angeblich verboten, dass man für Mädchen oder Frauen schwärmt, die keinen Anlass dazu geben. Er meinte, dass keine Frau (und kein Mann) gezwungen wird, ab der Pubertät eine Beziehung zu wollen oder attraktiv auszusehen. Und dass es unangemessen wäre, solche Gedanken zu haben, wenn die andere Person sowas gar nicht möchte, es wäre Belästigung sonst.
Wenn sie das nicht will oder nicht zeigt, dass sie attraktiv gefunden werden will, wäre es im Islam nicht erlaubt, sich in sie zu verlieben.
Obwohl manche denken, im Islam werden Frauen nur als Ehefrau zum Kinderbekommen gesehen, stimmt das nicht! Es ist die eigene Entscheidung. Viele möchten aber gerne heiraten und Kinder bekommen. Das ist in anderen Religionen auch so.

Thunder24 ich hoffe es ist richtig, was ich geschrieben habe. Das habe ich von zwei Personen erfahren, die selber muslimisch sind, aber es muss ja nicht heißen, dass das stimmt.

Eintrag von Sternchen am 12.01.2021

Ich trage kein Kopftuch, aber mein Bruder hat eine in der Klasse (7. Klasse), die trägt eins. Er hat gesagt, dass sie sehr sehr nett ist.
Ich finde, es sollte einem egal sein, ob andere Mädchen ein Kopftuch tragen oder nicht. Wenn es freiwillig ist, dann sollen sie das ruhig tun, es passiert ja nix schlimmes und sie tun niemandem damit weh! Es ist ja nur ein Tuch! Smile

Seiten

Diesen Beitrag kommentieren

Leer lassen

Aktuelles

Lerne das neue Seitenstark-Mitglied kennen und erlebe große Abenteuer mit vielen tollen Spielen!

Am 21. Februar ist der Tag der Muttersprache. Kidnetting hat dazu Videos gedreht, Geschichten übersetzt und Informationen für dich gesucht.
Wie lebten die Maya und wer waren eigentlich die Olmeken? Das erfährst du bei der Kinderzeitmaschine!
1
2
3

Kinder-Forum

 

Hilfe & Rat für dich!