Kennt ihr das auch?

Kennt ihr das auch?

Dann lässt man mal die Bücher auf dem Schreibtisch liegen ... da kommt die Mutter rein, meint sie müsste staubwischen und macht einfach das Buch zu. Das nervt. Dann weiß man gar nicht mehr auf welcher Seite man war. Dann hat sie gesagt 'ja dann musst du mal wie jeder normale Mensch ein Lesezeichen rein machen'. Zum Glück habe ich jetzt eines, damit kann mir das nicht mehr passieren. Ich empfehle euch auch eines zu besorgen. Ihr könnt auch einen alten Gegenstand neben der klein ist und den ihr nicht mehr braucht. Legt ihr dann einfach immer in die Seite des Buches.

Eintrag von Shire horse am 21. Oktober 2020

Ich habe Tausende von Lesezeichen das ist sehr praktisch! Biggrin

Eintrag von Anonymous am 21. Oktober 2020

Das ist schon irgendwie lustig. Aber mir ist es auch mal passiert:

Eintrag von Shire horse am 22. Oktober 2020

Anonymous können wir Freundinnen werden?

Eintrag von Mrs Riddle am 27. Oktober 2020

Ich nehme als Lesezeichen immer was gerade rumliegt:
-ein Stück Papier
-eine Schnur
(...)

Eintrag von »Lee« am 18. Dezember 2020

In dem Buchladen, wo ich hingehe, bekommt man immer Lesezeichen dazu. Wenn man mehrere Bücher kauft, schenken sie einem sogar für jedes Buch eines. Außerdem bekomme ich manchmal Lesezeichen von Verwandten geschenkt. Ich habe sogar eins mit meinem Anfangsbuchstaben drauf.
Deshalb gehen mir nie Lesezeichen aus. Im Gegenteil, meine ganze Familie weiß, dass sie immer zu mir kommen können, um Lesezeichen auszuleihen, weil ich viele habe.

Eintrag von Sternchen am 12. Januar 2021

Ich habe mir Lesezeichen selbst gebastelt. Die sind richtig cool und sehen super aus. Ich habe dafür verschiedene Papiere genommen mit verschiedenen Farben. Es gab auf Youtube so eine Anleitung für coole Lesezeichen. Ich habe das nachgemacht. Man brauchte Schere, Papiere, Kleber. Und ich habe sie mit Glitzer schöner gemacht.
Aber das mit dem Glitzer empfehle ich euch nicht, weil jetzt Glitzer an die Bücher kommt.

Eintrag von LIN am 15. Januar 2021

Ich besitze viele Lesezeichen, aber oft benutze ich auch irgendwie nur die Werbekärtchen aus dem Buch oder einen Zettel, den ich gerade finde.
Ich sollte echt mal anfangen, die schönen, richtigen Lesezeichen öfter zu benutzen.

Eintrag von GINNY WEASLEY am 21. Januar 2021

ICH HABE NUR EIN LESEZEICHEN, ABER DAS PROBLEM IST, ICH LESE MEHRERE BÜCHER GLEICHZEITIG Biggrin

Eintrag von GINNY WEASLEY am 21. Januar 2021

AN STERNCHEN: COOLE IDEE, SCHAUE MIR AUCH GEICH EIN LESEZEICHEN VIDEO AN

Eintrag von lixi am 22. Januar 2021

Ich nehme mir immer das, was rumliegt Crazy

Eintrag von lixi am 23. Januar 2021

Eintrag von Ines am 01. Februar 2021

Ich benutze immer entweder Lesezeichen oder merke mir die Seite. Ich mag es nicht so, Bücher aufgebogen liegen zu lassen, vor allem bei Taschenbüchern gibt es sonst Knicke im Buchrücken.
Wenn ich kein Lesezeichen griffbereit habe, reiße ich von irgendeinem Blatt oder einer Zeitschrift, wo es nichts ausmacht, ein Stück Papier ab und verwende das stattdessen. Oder ich merke mir die Seitenzahl, das geht aber manchmal schief. Biggrin

Eintrag von TheLibraryKid am 12. Februar 2021

Ich benutze immer Lesezeichen oder ein Stück Papier und lasse Bücher eigentlich nie offen liegen... deshalb passiert mir das nie. Nur manchmal, wenn ich beim Lesen geschubst werde oder so, verliere ich die Seite.

Eintrag von Diya am 30. August 2022

Ich lasse Bücher nie aufgeschlagen liegen, weil ich nicht will, dass sich der Buchrücken aufbiegt und, bei Taschenbüchern Knicke bekommt, oder bei Hardcover der Buchrücken sich verbiegt.
Ich merke mir meistens die Seitenzahl oder lege Lesezeichen rein. Ich habe auch nicht immer ein richtiges da, dann nehme ich einfach ein Stück Papier, ein Taschentuch oder so. Biggrin

Eintrag von Flory am 11. Februar 2024

Nein, kenne ich nicht, aber meine Familie weiß, dass man bei mir und Büchern lieber aufpasst und würden nicht einfach so das Buch zuklappen, was ich gerade lese. Ich werde ja schon nervös, wenn meine Mutter mein Buch vom Sofa auf den Wohnzimmertisch legt und ich nicht sehen kann, ob da auch wirklich keine Chipsbrösel oder klebrige Flächen sind. Biggrin
Aber meiner Familie macht das nichts aus, sie nehmen dann Rücksicht und mein Vater sagt auch z.B. immer: "Andere Mädchen in dem Alter wollen nicht, dass jemand ihre Haare berührt oder Geschwister in ihr Zimmer gehen, meine Tochter reagiert wenigstens nur bei Büchern über." Biggrin
Ich verwende übrigens nur selten Lesezeichen, meistens merke ich die Seitenzahl.

Diesen Beitrag kommentieren

Leer lassen

Heute schnappt man sich ein Handy und fotografiert einfach los. Aber so einfach war das nicht immer.

Kopfrechnen macht dir keinen Spaß, Lurs zu ärgern aber schon? Dann ist dieses Spiel genau das Richtige für dich. Du wirst sehen, damit macht sogar das Einmaleins Spaß!

Du hast dich für den Känguru-Wettbewerb angemeldet und möchtest dich noch vorbereiten? Übe die Grundrechenarten mit COOLLAMA.

1
2
3


fragFINN.de - Suchmaschine für Kinder
Noch mehr Kinderseiten findest du
über die fragFINN-Suche:

 

Hilfe & Rat für dich!