Benutzt ihr noch Internetangebote für Kinder oder schon welche für Erwachsene?

Benutzt ihr noch Internetangebote für Kinder oder schon welche für Erwachsene?

Ich zum Beispiel benutze noch Angebote für Kinder.
Wie sieht es mit euch aus?

Ich freue mich schon auf eure Kommentare! Smile

Eintrag von lalilula am 25. Januar 2020

Ich benutze auch die für Kinder.

Eintrag von Anonymous am 14. Februar 2020

Ich benutze eher welche für Erwachsene.

Eintrag von Ines am 30. August 2020

Ich bin selten im Internet, aber wenn, dann benutze ich beides irgendwie. Meine Eltern zeigen mir fast nur Seiten für Erwachsene wie Google, Wikipedia... ich glaube sie kennen keine anderen.
Ich habe mir aber selbst auch Kinderseiten herausgesucht und mag sie mehr. Google ist für manches nützlich, aber Kinderseiten machen meistens mehr Spaß. Smile
Es gibt auch Seiten, die nicht speziell für Erwachsene oder Kinder sind, wie zum Beispiel Fandom-Wikis. Das sind Internetlexikons über bestimmte Film- oder Buch-Universen. Die sind dann für jeden, der Fan davon ist.
Auf solchen Seite lese ich auch gerne.
Sonst bin ich aber fast nur auf Kinderseiten weil sie cooler sind Smile
Habe Seitenstark, Internet-ABC und so meiner Mutter gezeigt und sie findet es auch cool und freut sich, wenn ich dort bin.

Eintrag von Kessie am 28. September 2020

Es kommt drauf an. Wenn ich im Internet mitmachen und selber etwas schreiben will, suche ich mir Seiten für Kinder.
Wenn ich einfach nur etwas google oder so, mache ich das aber mal so, mal so. Oft komme ich auf Kinderseiten, manchmal nicht. Solange ich finde, was ich suche, ist es mir egal.
Ich weiß zum Glück genug, dass ich auf Seiten für Erwachsene auch schnell merke, ob sie okay sind oder gefährlich.

Eintrag von MezzaLunaCrescente am 29. Oktober 2020

Google und Wikipedia benutze ich, vor allem Google oft. Aber ich bin auch viel auf Kinderseiten.
Sonst sind auch ziemlich viele Seiten für Erwachsene oder ältere Kinder dabei.
Früher, als ich das Internet nicht gut kannte, habe ich auch viel auf Seiten für Erwachsene oder jedes Alter, selbst gepostet. Das hat oft keinen Spaß macht, weil die Leute gestritten und sich beleidigt haben.
Ich kannte damals keine guten Internetseiten für Kinder, außer solche für wirklich SEHR kleine Kinder, die ich langweilig fand. Ich habe aufgehört, auf solchen Seiten für Erwachsene zu kommentieren, weil mir die Lust vergangen ist.

Eintrag von Schneeflocke am 06. November 2020

Mir gefallen meistens nur Kinderseiten oder Seiten die für jedes Alter gemacht sind. Seiten, die nur für Erwachsene sind würde ich nicht benutzen. Es gibt viele, die für alle sind.
Wikipedia zum Beispiel ist nicht nur für Kinder, aber trotzdem keine richtige Erwachsenenseite.
Auf YouTube gibt es für jedes Alter Videos, ich benutze das fast nie aber es gibt glaube ich extra so eine Einstellung, dass man nur familienfreundliche Videos sehen kann.

Eintrag von Flummi am 07. November 2020

Ich benutze auch eher Kinderseiten, weil es sicher ist und alle Infos verständlich geschrieben sind.

Eintrag von Yoshi am 12. Januar 2021

Wenn ich mitmachen will, gehe ich auf Seiten, die gut für Kinder sind. Aber wenn ich nur irgendwas suche oder auf eine bestimmte Seiten gehen soll für die Schule oder so, beachte ich nicht, ob die Seite für Kinder gemacht ist.

Eintrag von Sternchen am 12. Januar 2021

Ich bin auf (...), was für Jugendliche und Erwachsene ist. Man darf aber auch als Kind da sein. Aber es gefällt mir manchmal nicht sooo gut, weil die Leute manchmal sehr streng sind oder sogar Beleidigungen sagen. Es gibt auch Leute, die erwachsen sind und dabei tun sie so als wären sie Kinder. Da darf man auf keinen Fall seinen Namen sagen und so weiter. Hier ist es besser! Ich wusste vorher gar nicht, das es diese Seite gibt! Sonst wäre ich gar nicht zu der anderen Seite gegangen.
Ansonsten gehe ich zu Seiten wie YouTube und Wikipedia, was für alle ist. Ich bin auch manchmal auf Kika und das ist für Kinder.
Bei mir ist es also eine Mischung. Smile

Eintrag von Mandy@ am 09. März 2021

Mal so Mal so... Bye

Eintrag von DiamantenmitGold am 07. Oktober 2021

Ich finde die Seiten für Kinder und Erwachsene gleichzeitig am besten (z.B. Scratch, was ja eigentlich für 8-16 Jährige empfohlen wird, aber es trotzdem sehr viele Erwachsene benutzen (was dort nicht verboten ist) also sowas finde ich am besten.)

Eintrag von Nikibobi am 02. Juni 2022

Ich nutze Kinderseiten weil alles einfacher zu verstehen ist und auch sicher ist man kann auch nicht gemobbt werden da ja alles gesichert ist! Ich darf ohne Aufsicht eh nicht auf Erwachsenen Seiten die sind über Kindersicherung für mich alleine gesperrt. Alleine habe ich nur Kinder Internet mit Kinderseiten frei!

Eintrag von Tamaya_Bubble am 17. Juni 2022

Ich finde, wie DiamantenmitGold, Seiten am besten, die für Kinder und Erwachsene sind, also jedes Alter. Aber viele Kinderseiten sind auch toll, wie Seitenstark und viele der Internetseiten, die auf Seitenstark manchmal empfohlen werden.
Ich habe früher nur Kinderseiten benutzt, außer Wikipedia (das mussten wir manchmal für die Schule) und Google Maps (um den Weg zu suchen).
Wenn ich zwischen zwei ähnlichen Seiten wählen kann, nehme ich auch eher die Kinderseite. Es gibt aber auch gute Seiten, die für jedes Alter gedacht sind. Große Internetseiten wie YouTube haben ja auch ganz verschiedene Inhalte für verschiedene Alter. Auf YouTube gibt es Filme für kleine Kinder, aber auch für Erwachsene. Dort kann man dann nochmal innerhalb der Seite entscheiden, was man guckt. Diese Sachen für Erwachsene oder ältere Kinder dort interessieren mich sowieso nur selten.

___

Liebe Tamaya_Bubble,

hier eine kleine Ergänzung, was man beachten sollte wenn's um YouTube geht: Die Version für Erwachsene verfügt zwar über viele spannende und auch bereichernde Videos, jedoch ist es kein geschützter Raum für Kinder. Das liegt daran, dass Werbungen angezeigt, Videos vorgeschlagen werden, die nicht kindgerecht sind, niemand die Kommentare kontrolliert und Fremde Kontakt zu einem aufnehmen können. Deshalb: Am besten nur in Absprache mit den Eltern benutzen, oder noch besser: Direkt über YouTube Kids gehen. Dort sind extra nur Inhalte für Kinder.

Gruß,
Starky und Team

Eintrag von Tamaya_Bubble am 26. Juni 2022

Danke für den Hinweis, Starky! Ihr habt natürlich Recht. Bei YouTube sollte man immer aufpassen! Ich denke manchmal selber nicht wirklich daran, weil ich die Funktionen wie Kommentare oder "vorgeschlagene Videos" nicht anschaue. Die meisten Videos, die ich gucke sind sowieso von YouTube Kids.
Aber das ist auf jeden Fall ein wichtiger Hinweis!

Eintrag von Handball-Held am 30. Juli 2022

Gemischt. Also Youtube Roblox Wikipedia Google Blinde Kuh und so weiter. Und Slither.io was ein Spiel ist oder andere Seiten, auf die ich zufällig komme.

Eintrag von Leonzocker am 04. August 2022

Hi, jap ich bin immer auf Kinderseiten. Ich habe auch eine Kindersicherung damit ich nur auf Seiten komme, die auch cool sind. FragFINN und blinde kuh sind toll. Kindersache und Seitenstark auch Crazy Angel Smile

Der KiKA sammelt deine Fragen zur Fuball-EM und zum Fußball im Allgemeinen und lässt sie von den Sportschau-Expert*innen für dich beantworten. Mach mit!

Um in einer Sportart zu den Besten zu gehören, muss man richtig gut sein und ganz viel trainieren.

Wie der Pokal, der Ball und das Maskottchen der EM heißen, verrät dir das Internet-ABC.

1
2
3


fragFINN.de - Suchmaschine für Kinder
Noch mehr Kinderseiten findest du
über die fragFINN-Suche:

 

Hilfe & Rat für dich!