Frage der Woche:

Wie tauscht man sich im Internet am besten aus?

Das Internet ist ein gigantischer Treffpunkt und zugleich das größte Transportunternehmen mit den meisten und unterschiedlichsten Kunden aller Zeiten. Dabei bugsiert es eigentlich nur eine einzige Ware durch die Gegend, nämlich Daten.

Persönliche Mitteilungen verschickst du über Nachrichtendienste. In Communitys und Foren tauschst du mit anderen Kindern Tipps und Ideen aus, die sich um ein gemeinsames Hobby oder Lieblingsthema drehen.
Soziale Netzwerke verbinden die große Gemeinschaft der User. Dort stellen sich viele Menschen, Vereine und Unternehmen vor und nutzen den Andrang auch gleich für Geschäfte und Verabredungen oder einfach nur für einen Plausch.

Überall gilt: Sei vorsichtig und gehe im Internet immer davon aus, dass deine Bilder und Nachrichten leicht in falsche Hände geraten können.

kum.gifLogo Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugendlogo_2012_slogan_unten_rgb.png

Gefördert vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in den Jahren 2010 bis 2011 sowie 2011 bis 2014.