Film-Clip: Charlie und die sonderbare Nachricht

Eine sonderbare Nachricht lockt Charlie auf eine falsche Fährte... Willst du wissen, wie es weitergeht? Dann schau dir den Filmclip an! _____________________________________________________________

Über das Video

Gefälschte Nachrichten, Profile, Bilder oder Kettenbriefe geistern durch das Internet und verwirren und beeinflussen (nicht nur) Kinder. Das Video gibt dir Tipps, wie du Fake News erkennen kannst. In einer Raterunde musst du dann entscheiden: Echt oder Fake? Das Video ist unter einer Creative Commons-Lizenz veröffentlicht.

Creative Commons Lizenzvertrag
"Charlie und die sonderbare Nachricht" von Seitenstark e.V. ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

Creative Commons (CC) ist eine gemeinnützige Organisation, die Regeln von Nutzungsbedingungen für urheberrechtlich geschützte Werke erstellt hat. Über diese Regeln (Verträge) können die Besitzer der Urheberrechte zeigen, wie Andere die Werke nutzen dürfen. So haben die Nutzer rechtliche Gewissheit, wie sie die Produkte gebrauchen dürfen.

Für das Charlie-Video bedeutet das für dich:
Du darfst das Video kostenlos vervielfältigen oder kopieren, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, wenn du

  1. den Namen "Seitenstark e.V."  nennst,
  2. einen Link zur Lizenzart (https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/) setzt,
  3. und du das Video nicht bearbeitest. Du darfst also keine Veränderung vornehmen.

Download

Das Video kannst du hier herunterladen (rechte Maustaste -> Speichern unter).

 

 

kum.gifLogo Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugendlogo_2012_slogan_unten_rgb.png

Gefördert vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in den Jahren 2010 bis 2011 sowie 2011 bis 2014.