Berliner Luftbrücke - ein Vorbild für Solidarität und Vergebung

Am 12. Mai 1949 endete in Deutschland eine einmalige Hilfsaktion: Die Siegermächte USA, England und Frankreich bewahrten die Berliner durch den Einsatz einer Luftbrücke vor dem Aushungern. Damals hatte Russland die Regionen um die Stadt herum besetzt und alle Land- und Wasserwege in und aus der Stadt heraus blockiert.

 

Der Einsatz der westlichen Alliierten für ihre ehemaligen Angreifer ist ein beispielloses Vorbild für Solidarität und Vergebung. Die deutsch-französische Kinderseite Boeser-Wolf hat das Ereignis mit Kindern für Kinder aufgearbeitet. Das Ergebnis eignet sich sehr gut für den Einstieg ins Thema, seine weitere Bearbeitung und damit für den Einsatz im Unterricht. Zu finden sind Erklärungen, Einordnungen und Betrachtungen des Ereignisses von deutschen und französischen Kindern, Berichte von und Interviews mit Zeitzeugen, ein Luftbrücken-Lexikon, ein Quiz zum Thema und einiges mehr.  

Mitglied 
Böser Wolf

Seitenstark

Angebote

Service