#netzkinder - Online Mediencamp 2020/2021

Netzkinder Mediencamp

Unsere Kinder wachsen in einer digitalen Welt auf, doch wirklich kindgerechte digitale Angebote, Beteiligungs- und Teilhabemöglichkeiten für Kinder gibt es nur wenige. Zentrale Fragen des Mediencamps: Wie müssen kindgerechte Räume im Netz aussehen? Und wie können wir sie gemeinsam aktiv gestalten und weiterentwickeln? 

 

Das  #netzkinder - Online Mediencamp bot von Oktober 2020 bis Februar 2021 die Möglichkeit zu fachlichem Austausch und kollaborativem Lernen in zwei Online-Communitys und einer Webtalk-Reihe. Gemeinsam mit euch haben wir an wichtigen Fragestellungen gearbeitet und dabei Ideen entwickelt sowie zukunftsweisende Aktivitäten und Projekte angestoßen. Die Dokumentation dieser Prozesse findest du auf den Unterseiten der Communitys und Webtalks. Zusätzlich stehen auch weiterhin Flipped-Angebote zur Inspiration und zum Selbstlernen zur Verfügung.

 

Unser Mediencamp ist zu Ende. Vielen Dank an alle Mitwirkenden und Teilgebenden! Uns interessiert, wie es dir gefallen hat.

 

Flipped-Angebote: Statements, Inputs und Impulse

Der Seitenstark Medientag am 27. Oktober 2021 - Grußworte
previous next

Unsere Online-Communitys

 

In unseren beiden Online-Communitys gab es die Möglichkeit mit anderen Interessierten an wichtigen Fragestellungen zu arbeiten. Dabei wurden neue Ideen und Inhalte entwickelt und spannende, zukunftsweisende Aktivitäten konkretisiert. Die Dokumentation unserer Ergebnisse findest du auf den Unterseiten der jeweilgen Community.

 

Community 1 #Schule #Bildung

In Community 1 dreht sich alles um den Nutzen von Kinder-Webseiten für Schule und Bildung und Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Was bieten gute Kinderwebseiten für eine zeitgemäße Bildung? Was wird in Schulen und von außerschulischen Bildungspartnern gebraucht? Gemeinsam wollen wir Kooperationsmöglichkeiten und zukunftsfähige Modelle diskutieren und verabreden.

 

 

Auftakt am Freitag, 6. November 2020, 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Abschluss am Freitag, 15. Januar 2021, 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Community 2 #Strategieideen #PositiveOnlineContent

Wie müssen sich die Kindermedien weiterentwickeln? Warum ist "Positiv Content“ für Kinder im Netz so wichtig? Was sind aktuelle Entwicklungen im Kinder- und Jugendmedienschutz? Wir machen eine Bestandsaufnahme und erarbeiten gemeinsam Zukunftsideen mit Blick auf die Kinder- und Medienrechte, auf Demokratiebildung und Partizipation, auf den Daten- und einen modernen Kinder- und Jugendmedienschutz.

 

Detaillierte Informationen zu Community 2

 

Auftakt am Freitag, 4. Dezember  2020, 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Abschluss am Freitag, 5. Februar 2021, 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

 

Webtalk-Reihe #Digitale Angebote für Kinder gestalten ● immer freitags, 10:00 – 11:30 Uhr

In unserer Webtalk-Reihe geben Expert*innen Input zu verschiedenen Themenschwerpunkten und stehen für fachlichen Rat und Austausch zur Verfügung. Du kannst die Webtalks zusätzlich oder auch unabhängig von der Mitarbeit in einer Online-Community besuchen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.  Termine: immer freitags von 10:00 – 11:30 Uhr

Tracking auf Kinderwebseiten ein No-Go!?
Datum:
13.11.2020 - 10:00

Wie können Kinderwebseiten datenschutzfreundlich gestaltet werden? Der Umgang mit Cookies, Analysetools & Co ist eine sensible Angelegenheit für Kinderseitenbetreiber. Unsere Expertinnen Sandra Robke und Miriam Fukushima, wissen, wie es geht und stehen für Deine Fragen bereit.


Weitere Informationen und Flipped-Angebote
 

Money for content!
Datum:
27.11.2020 - 10:00

Wie lässt sich guter Online-Content für Kinder finanzieren? betterplace.org gibt euch praktische Tipps und Tricks für euer Online-Fundraising. Was gilt es über die VG-Wort und das dazugehörige Meldesystem zu wissen, um an einer Tantiemen-Ausschüttung teilzuhaben? Dich erwartet ein Input von unseren beiden Expertinnen Josephin Hetz (betterplace.org) und Annette Wagner (VG-Wort).

 

Weitere Informationen und Flipped-Angebote

Bewegte Bilder
Datum:
11.12.2020 - 10:00

Bewegtbilder, sei es über Youtube oder Streaming-Plattformen, stehen bei Kindern hoch im Kurs. Was bedeuten Videos für Online-Angebote für Kinder? Wie lässt sich Youtube oder Youtube Kids nutzen? Gibt es Alternativen?

Expert*innen: Anika Lampe, Google Germany GmbH, Franziska Busse, Landesverband Kinder- und Jugendfilm Berlin e.V. (kijufi)

 

Weitere Informationen und Flipped-Angebote

Spielend lernen
Datum:
22.01.2021 - 10:00

H5P ist eine kostenfreie und datenschutzfreundliche Software. Oliver Tacke erklärt, wie Du das Tool für Lehr- und Lernformate nutzen kannst. Eric Jannot zeigt, wie man in der Spieleentwicklung darauf hinwirken kann, einen verantwortungsvollen und reflektierten Umgang mit Medien zu fördern. Bring Dein Know-how ein und diskutiere dazu mit unseren Experten.

Expert*innen: Oliver Tacke, SNORDIAN, Prof. Eric Jannot, waza games

Weitere Informationen und Flipped-Angebote

Online - Texte und Stories für Kinder
Datum:
12.02.2021 - 10:00

Mit digitalen Medien gewinnt das Erzählen von Geschichten neue Ausdrucksformen. Wer Kinder online erreichen will, muss verständlich erzählen - in Wort, Bild und Bewegtbild. Das gilt für die Wissens- und Informationsvermittlung wie für das Storytelling. Unsere Expert*innen David Kluthe, dpa-Kindernachrichten und Angelika Hacker, SCALA Z MEDIA GMBH teilen ihre Erfahrungen und stehen für den Austausch mit dir und für deine Fragen bereit.

 

Weitere Informationen und Flipped-Angebote

Familien erreichen
Datum:
26.02.2021 - 10:00

Gemeinsam wollen wir uns der Frage widmen: Auf welchen Wegen erreichen wir Familien? Dazu haben wir uns die Experten Thomas Rathgeb (Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg) und Benjamin Wockenfuß (Social Media Manager, Suchttherapeut, Autor) eingeladen. Nach den beiden Inputs gibt es Raum für Deine Fragen und einen Austausch.

 

Weitere Informationen und Flipped-Angebote

Seitenstark Mediencamp 2020/21

Jetzt für den Newsletter des Online Mediencamp anmelden und auf dem Laufenden bleiben!

 

    

 

Das Mediencamp wird von der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert.                                                                


Kooperationspartner sind die Thüringer Landesmedienanstalt und der Erfurter Netcode. In der Umsetzung werden wir von Jöran & Konsorten, Agentur für zeitgemäße Bildung, unterstützt.