Sicher bei Seitenstark

Sicherheit im Netz – das ist Seitenstark besonders wichtig!

Augen auf beim Surfen: Das kann dir im Datenmeer „das Leben retten“. Du bist Anfänger und kennst dich noch nicht so gut aus? Dann bist du hier genau richtig. Auf Seitenstark-Seiten kann dir nichts passieren. Die Profis in Punkto Sicherheit haben dich fest im Blick ihres Fernrohrs. Alle gemeinsam machen dich fit für den Internet-Tieftauchgang.

Darauf kannst du dich bei Seitenstark verlassen:

  • Alle Seitenstark-Seiten sind sicher und kostenlos.
  • Es gibt keine Abzocke.
  • Es gibt nur selten Werbung. Und in diesem Fall ist sie deutlich gekennzeichnet.
  • Nur im Ausnahmefall musst du persönliche Daten wie deinen Namen oder die Mailadresse angeben. Ein Ausnahmefall ist zum Beispiel ein Wettbewerb oder ein anderes besonderes Angebot. Der Grund wird dir immer erklärt. Deine Daten erscheinen aber niemals öffentlich. Es kann sie also kein anderer Surfer sehen.
  • Es gibt keine Seite, die dir Angst macht.
  • Moderatoren schützen dich vor Mobbing.
  • Wenn dich ein Link aus der Seitenstark-Welt hinausführt, wirst du darauf hingewiesen.

Für dich bedeutet das: Bei Seitenstark kannst du unbesorgt surfen und mitmachen! Nicht auf jeder Internetseite bist du so sicher aufgehoben. Daher gilt: Augen auf beim Surfen! Das kann dir im weltweiten Datenmeer das Leben retten.

Fit fürs Internet

Seitenstark macht dich fit. Die Profis in Punkto Sicherheit statten dich mit Rettungsringen und Taucherwissen aus, denn viele Angebote unterstützen dich dabei, den Umgang mit dem Internet zu erlernen und erklären dir alles Wichtige. Hier findest du:

kum.giffs.giflogo_2012_slogan_unten_rgb.png

Gefördert vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in den Jahren 2010 bis 2011 sowie 2011 bis 2014.