Wer sind die Moderierenden?

Wer sind die Moderierenden?

Die Moderatorinnen und Moderatoren (auch "Modis" genannt) des Seitenstark-Chats werden alle an der Universität Leipzig für ihre Tätigkeit im Kinderchat ausgebildet. Das geschieht in der Regel im Rahmen ihres Studiums der Medienpädagogik. Um Moderierende zu werden, müssen sie genau lernen, wie der Chat funktioniert und was man als Moderatorin oder Moderator zu tun hat.

Während der Öffnungszeiten sind immer mindestens zwei Moderierende im Seitenstark-Chat anwesend: die/der freigebende Modi und die/der schreibende Modi. Ihre Aufgaben sind es, alle Nachrichten, die beim Chat ankommen, anhand der Chatikette zu überprüfen und den Kindern im Chat mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Du kannst dich beim Chatten jederzeit an sie wenden, falls du noch nicht genau weißt, wie der Chat funktioniert, du etwas nicht verstehst oder dir etwas Angst macht, was andere schreiben. Auch bei Auseinandersetzungen mit anderen Chattenden kannst du die Modis anschreiben.

Da ich über 30 Helferinnen und Helfer habe, wechseln sie sich jeden Tag mit dem Moderieren ab. Auf den Bildern ganz unten siehst du einige Modis bei der Arbeit. Sie sitzen immer zusammen in unserem Chatbüro, um sich bei schwierigen Fragen zu verständigen und abzusprechen. Wenn du genau wissen möchtest, was die Modis machen, dann klicke einfach hier.

Um den Chat zu verbessern und sich über aktuelle Probleme, Fragen oder Chat-Aktionen auszutauschen, treffen sich alle Modis außerdem regelmäßig im Chatbüro. Manchmal verreisen sie aber auch gemeinsam für ein Wochenende. Dann sammeln sie in Ruhe neue Ideen für meinen Chat. Hier kannst du einige Modis bei so einem Treffen an der Ostsee sehen.

Wenn du magst, kannst du dir auch ein Bild von den Modis machen, indem du dir ihre Steckbriefe anschaust. Darin verraten sie dir, was sie gern in ihrer Freizeit machen und was sie sonst noch mögen.