Themenchat "Flüchtlinge"

  • strict warning: Declaration of date_handler_field_multiple::pre_render() should be compatible with content_handler_field_multiple::pre_render($values) in /is/htdocs/wp12392820_MJS6UVVING/www/seitenstark/chat/sites/all/modules/date/date/date_handler_field_multiple.inc on line 185.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /is/htdocs/wp12392820_MJS6UVVING/www/seitenstark/chat/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 24.

Themenchat "Flüchtlinge"

mit dem Experten Julian Kasten vom 29.09.2015

 

Wie viele Flüchtlinge gibt es derzeit ungefähr in Deutschland? (mimi katz)
Die deutsche Regierung rechnet dieses Jahr mit ca. 1 Millionen Flüchtlingen. Das heißt 1 Millionen neue Asylanträge. Und, dass wir alle Flüchtlinge aufnehmen müssen, ist nicht so. Die meisten fliehen in die Nachbarländer, nur ein kleiner Anteil kommt nach Mitteleuropa. Zum Vergleich: Das kleine Land Libanon hat nur 4 Millionen Einwohner und nimmt etwa die gleiche Menge an Flüchtlingen auf.

 

Ich find es okay, wenn Leute aus Kriegsgebieten flüchten, aber nicht okay, dass wir zusätzlich die Wirtschaftsflüchtlinge aufnehmen. Bei den wirftschaftsschwachen Ländern sollte man sich einfach mit den Problemen beschäftigen und eine Lösung für das Problem finden. (E.M.)
Ja, da hast du Recht. Ich finde auch, dass es wichtig ist, dass Deutschland und andere Länder Verantwortung in den Krisengebieten selbst übernehmen. Das ist aber nur langfristig möglich, den Menschen muss aber jetzt auch geholfen werden.

Warum werden zur Zeit sehr viele Grenzkontrollen wieder eingeführt? (Trolline)
Meiner Meinung nach möchte die Regierung ein Zeichen damit setzen, so dass die Flüchtlinge in "geordneten Bahnen" aufgenommen werden. Es ging auch darum, kriminelle Hintergründe, sogenannte Schlepper, aufzuspüren.

Wie ist eigentlich die Verteilung in Deutschland selber geregelt? (Trolline)
Innerhalb von Deutschland ist die Verteilung der Flüchtlinge nach Bundesland, deren Einwohnerzahl und Wirtschafskraft festgelegt.

Glaubst du, dass irgendwann wieder Frieden ist und alle Menschen Essen und Trinken haben? (Mondblume)
Das wäre sehr schön! Dann müsste nämlich auch niemand aus seiner Heimat fliehen. Ich hoffe das werde ich noch mal erleben!!!

Wisst ihr was in Deutschland anerkannte Asylgründe sind? (Experte)
Alle politisch Verfolgten dürfen Asyl beantragen. Diese politische Verfolgung muss im Zusammenhang mit Rasse, Religion, Nationalität, Zugehörigkeit zu einer bestimmten sozialen Gruppe oder politischen Überzeugung stehen. (E.M.)

Wie kann man Flüchtlingen helfen?
Es gibt ganz viele Möglichkeiten zu helfen. Du kannst mit deinen Eltern zusammen bei der Stadt oder Gemeinde anfragen. Dort gibt es Leute, die wissen wo und was man helfen kann. Man kann auch Sachspenden abgeben, z.B. Kleidung, Spielsachen, Pflege- und Hygieneprodukte, etc.

Abschließende Worte und Hinweise:

Ich denke, man sollte erst die Menschen und deren Geschichte kennenlernen und dann sich ein Urteil bilden. (Trolline)

Meine Geografielehrerin hat heute mit uns Vorurteile gegen Flüchtlinge besprochen. Spätestens jetzt hat keiner in meiner Klasse mehr was gegen sie. Wir haben einzelne, oft gebrauchte Gegenargumente sozusagen entkräftigt. Zum Beispiel, dass Flüchtlinge den Inländern die Arbeitsplätze wegnehmen - Das kann so nicht stimmen, weil auch ohne Flüchtlinge zu wenig Arbeitsplätze vorhanden wären. Außerdem werden (leider) immer noch am ehesten Inländer genommen, wenn zwei Personen dieselben Qualifikationen haben und einer aus dem Inland und einer aus dem Ausland kommt. (Miau)

Tschüss und euch noch einen schönen Abend! Wenn ihr Lust darauf habt, dann bringt euch ein, informiert euch und denkt daran, dass Flüchtlinge, genau wie ihr, Menschen sind! (Experte)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Unser Experte Julian hat ein paar Fragen für dich, mit denen du selbst überlegen kannst, wie es wäre ein Flüchtling zu sein:

Aus welchen Gründen würdest du deine Heimat verlassen?
In welches Land würdet du versuchen mit deiner Familie zu gehen? Was ist, wenn man euch dort ablehnt, ausschließt oder sogar bedroht?
Was würdest du dir wünschen von dem Land und den Menschen in dem du Flüchtling wärst?
Was kannst du tun, damit sich Flüchtlinge in Deutschland wohl fühlen?

 

 Julians Steckbrief

       

Themenchat:

Datum:

Experte:

Flüchtlinge

29.09.2015, 16:00 – 18:00 Uhr

Julian Kasten (28 Jahre)

Hallo Julian, wie alt bist du und was macht dich zum Experten?
Hallo, ich bin 28 Jahre alt und arbeite seit 2009 im Netzwerk für Demokratie und Courage, welches sich viel mit Flüchtlingsfragen beschäftigt. Wir gehen in Teams an Schulen und machen zu diesem Thema Projekttage. Außerdem habe ich eine Zeit lang in einem ehrenamtlichen Helferdienst gearbeitet und dadurch auch selbst viel Kontakt mit Flüchtlingen gehabt.
 
Was beschäftigt dich am Thema Flucht?
Schon seit einigen Jahren beschäftige Ich mich mit dem Thema "Flucht". Auf vielen Reisen ins Ausland durfte ich erfahren, dass ich willkommen war; nicht nur als Gast, sondern als Mensch. Ich finde, das  sollte selbstverständlich sein.
Von dem Thema "Flucht" hat man lange nichts gehört. Jetzt sind die Nachrichten voll davon. Aber schon viele Menschen mussten in der Geschichte der Menschheit ihre Heimat verlassen, weil sie dort viel Leid erfuhren. Dieses Leid ist schrecklich und niemandem zu wünschen. Leider sind unter den Flüchtlingen heute auch sehr viele Kinder und Jugendliche.
Wir in Deutschland haben das Glück, in einer sehr sicheren und wohlhabenden Umgebung leben zu dürfen. Das ist sehr wertvoll und war nicht immer so. 
 
Was meinst du, wie fühlen sich die Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen müssen?
Ich glaube, wenn man sich vorstellt, dass man mit seiner Familie selbst fliehen muss, kann man vielleicht ein wenig mitfühlen, wie es diesen Leuten geht.

Es ist sehr wichtig, dass man sich Fakten dazu aneignet, damit man sich eine Meinung bilden kann. Einfache Lösungen gibt es nämlich nicht.

Informier dich zum Thema "Flüchtlinge" doch auch mal bei anderen seitenstarken Kinderinternetseiten, zum Beispiel bei Frieden-fragen.de, sowieso.de oder bei der Bundeszentrale für politische Bildung.